News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Drei Überfälle in einer Stunde! Polizei in Münster jagt diese Räuberin

Bewaffnete Frau Überfall Münsterland
Diese bewaffnete Frau hat drei Läden im Münsterland überfallen. © Polizei

Wer kennt diese eiskalte Frau?

Alarm-Stimmung im Münsterland: Eine bewaffnete Frau hat in der vergangenen Woche einen Supermarkt in Sprakel, eine Tankstelle in Coerde und einen Kiosk in Gievenbeck überfallen – und das in in weniger als einer Stunde. Die Polizei sucht fieberhaft nach der eiskalten Räuberin.

Auf der Flucht verlor sie ihre Handtasche

Handtasche
Die Räuberin hat bei ihrer Flucht diese Handtasche verloren. © Polizei

Schwarzer Mantel, schwarze Hose, schwarze Pistole – die skrupellose „Black-Lady“ hat gleich dreimal zugeschlagen. Aus dem Supermarkt flüchtete sie zunächst ohne Beute, in der Tankstelle machte sie Beute. Weil ihr wohl das Geld nicht reichte, überfiel sie 20 Minuten später einen Kiosk. Der Kiosk-Besitzer hätte die Räuberin beinahe überwältigt, doch sie konnte fliehen. Bei ihrer Flucht verlor sie ihre Handtasche.

Die Frau ist nach Polizeiangaben 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Die Beamten haben einen öffentlichen Aufruf gestartet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 / 2750 oder unter dem allgemeinen Notruf 110 entgegen.

Mehr News-Themen