Putziger Raubtiernachwuchs

Drei Löwenbabys im Thüringer Zoopark Erfurt geboren

Löwenmama Bastet und ihre drei Jungen.
© Thüringer Zoopark Erfurt

01. September 2020 - 15:49 Uhr

Nachwuchs im Löwengehege

Nachwuchs im Thüringer Zoopark in Erfurt: In der Nacht von Sonntag auf Montag brachte Löwenmama Bastet gleich drei Babys zur Welt. Wie der Zoo am Dienstag mitteilte, geht es Mutter und Nachwuchs gut. Bis auch Zoobesucher die Kleinen begutachten dürfen, müssen sie sich noch gedulden. Derzeit genießt die Löwenfamilie noch ihre Zeit für sich.

Mama Bastet wacht streng über ihren Nachwuchs

Auch Vater Aslam und Geschwisterchen Latika, Tierpfleger und auch die Zootierärztin dürfen bisher nur von Weitem einen Blick auf die Löwenjungen werfen. Mama Bastet wacht streng über ihre Schützlinge.

Laut Zoodirektorin Sabine Merz ist das aber sehr wichtig: "Bastet ist eine super Mutter und wir alle hoffen, dass diesmal alles reibungslos verläuft. Die ersten Tage im Leben eines Neugeborenen sind immer kritisch, aber Bastet macht sich gut und verteidigt ihre Welpen selbst gegen Cheftierpflegerin Sabine Fuß. Das sind sehr gute Zeichen."

Zoobesucher müssen sich noch gedulden

Welches Geschlecht die drei Löwenbabys haben, ist bisher noch unklar. Bis Zoobesucher die Jungtiere bewundern können, werden noch einige Wochen vergehen. Denn die müssen sich Schritt für Schritt erst an ihre neue Umgebung gewöhnen. 

Die drei Löwenjungen sind nicht der erste Tiernachwuchs im Thüringer Zoopark in Erfurt in diesem Jahr: Erst vor einigen Wochen freute sich der Zoopark in Erfurt über seinen ersten Nachwuchs bei den Elefanten.