Last-minute-Kostüme

Kreative Karnevals-Kostümideen mit wenig Aufwand

Ein Leckerchen zu Karneval: Das Sushi-Kostüm trägt nicht dick auf und kommt sicher gut an.
© Instagram, madebypeppi

16. Februar 2020 - 12:59 Uhr

Kreative Kostüme ohne lange Vorbereitungszeit

Wer kennt es nicht? Die jecke Kollegin vom Schreibtisch nebenan näht schon seit Wochen wie verrückt an ihrem Karnevalskostüm. In jeder freien Minute sitzt sie mit Stricknadel und Faden am originalgetreuen "Daenerys Targaryen"-Outfit, während man selber sich genervt mit dem Kostüm aus dem letzten Jahr abgefunden hat. Schon wieder Harry Potter, echt jetzt? Mit unseren Ideen stiehlst man selbst der Drachenkönigin die Show - und braucht dafür weder viel Zeit noch Geld!

It's a match!

Ob der oder die Liebste schon ein Kostüm hat? Wenn nicht, dann sollte man sich Mirela und James als Vorbild nehmen: als ein Tinder-Match! Interessiert doch niemanden, ob man sich ganz altmodisch unter dem Sternenhimmel kennengelernt hat - in Zeiten von Online-Dating verspricht dieses Karnevalskostüm auf jeden Fall den ersten Platz in Sachen Einfallsreichtum.

One-Night-Stand

Für diesen humorvollen Hingucker braucht es keinen Partner. Wer als One-Night-Stand zur Karnevalsparty geht, wird sie ja vielleicht sogar mit neuer Bekanntschaft verlassen. Für ein spontanes Abenteuer ist mit diesem Kostüm schon mal vorgesorgt.

Sushi-Rolle

Bisher zu viel Liebe in der Auswahl? Dann vernaschen Sie sich doch einfach selbst und gehen als Sushi. Das passende Kuscheltier gibt es im Spielzeug-Laden nebenan - wenig Aufwand, große Wirkung! Vielleicht trifft man sogar auf der Karnevalsparty die bessere Hälfte, die sich als Soja-Flasche verkleidet hat..