Dreamteam: Baby Archie und Hündin Nora sind unzertrennlich

04. Mai 2017 - 18:02 Uhr

Freunde fürs Leben

Die süße Hündin Nora hat eine durchaus schwere und schmerzhafte Vergangenheit: Sie wurde von ihren Vorbesitzern misshandelt, bis Familie Spence aus Kanada sie vor diesen Grausamkeiten rettet und adoptiert. Doch selbst im neuen, liebevollen Heim bleibt die traumatisierte Nora scheu und lässt niemanden an sich heran. Doch dann ist Archie geboren!

Endlich gerettet – Nora war völlig traumatisiert

Nora ist nicht das einzige Haustier, das Familie Spence aus der Not holt. Auch drei Katzen und zwei weitere Hunde haben sie schon gerettet. Doch mit Nora haben sie es sich am Anfang schwer getan: Nach dem Trauma hat die Hündin Angst vor fast allen Menschen und neuen Situationen. Sie ist extrem vorsichtig und unsicher. Doch als Elizabeth Spence ihr drittes Kind bekommt, verändert sich die Situation schlagartig. Hündin Nora und Baby Archie haben sich kennen und lieben gelernt. Seitdem herrscht eine totale Vertrautheit zwischen den beiden. Sie sind unzertrennlich. Überall, wo Archie hingeht, Nora folgt ihm. Auch beim Spielen und beim Mittagsschläfchen ist die English-Pointer-Dame immer mit dabei.

Zuckersüß und so authentisch

Eines Tages beginnt Archies Mutter, diese Momente mit ihrer Kamera festzuhalten. Sie teilt mehrere Bilder davon auf ihrem Instagram-Account. Seitdem entzücken die Beiden das Netz, mit über 65.000 Fans bei Instagram. Die dreifache Mama möchte mit den Bildern zeigen, dass auch traumatisierte Hunde sehr sanftmütig mit Kindern sein können und eine Chance verdient haben. "Manche Leute zögern, Hunde wie diesen zu Mitgliedern ihrer Familie zu machen, aber wie meine Erfahrungen und meine Bilder zeigen, können gerettete Hunde die sanftesten, liebevollsten Hunde sein, die man sich vorstellen kann, und sie verdienen wirklich eine Chance, adoptiert zu werden", erzählt Elizabeth Spence.

Verrückte Tiere, süße Babys - wir haben in unserem Videoplayer viele spannende Videos für Sie zusammengestellt. Klicken Sie sich einfach durch!