Dramatischer Unfall in Schaffhausen

Lkw-Fahrer wird ohnmächtig und stürzt fast in den Rhein

Polizei Schaffhausen
Polizei Schaffhausen
Polizei Schaffhausen

Fahrer wurde plötzlich hinterm Steuer ohnmächtig

Wenige Meter haben gefehlt, dann wäre der Lastwagen im Rhein gelandet. Ein Lkw-Fahrer fiel am Donnerstag im schweizerischen Schaffhausen während der Fahrt in Ohnmacht. Dabei kollidierte der tonnenschwere Laster mit einem Geländer.

Es hätte auch schlimmer kommen können

Kurz nach 10 Uhr fuhr der Lastwagen völlig unkontrolliert über eine Kreuzung in Richtung Rheinufer und krachte dort in ein Geländer. Auf dem Bürgersteig kam der Lkw schließlich zum Stehen, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte.

Der 59-jährige Fahrer verlor das Bewusstsein und die Kontrolle über das Fahrzeug, so die Beamten. Der Mann wurde anschließend in ein Krankenhaus gebraucht. Zum Glück wurde niemand verletzt.