25. April 2019 - 14:07 Uhr

Borussia Dortmund muss im Revier-Derby der Fußball-Bundesliga gegen den FC Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr/ARD und Sky) auf Dan-Axel Zagadou und Lukasz Piszcek verzichten. Auf einen Einsatz von Marius Wolf hofft Trainer Lucien Favre allerdings. "Zagadou wird fehlen. Bei Piszczek gibt es die Möglichkeit, dass er im Kader ist. Aber die ist sehr, sehr, sehr gering. Bei Marius Wolf hoffen wir, dass er für Samstag bereit ist", sagte Favre am Samstag.

In Piszczek und Wolf, der in Freiburg in der Vorwoche eine Verletzung des Außenbandes im Sprunggelenk erlitten hat, würden dann beide Spieler fehlen, die normalerweise als Rechtsverteidiger agieren. "Wir würden eine Lösung finden", kündigte Favre an. Diese würde wohl sein, Abwehrchef Manuel Akanji aus dem Zentrum auf die Seite zu ziehen. "Er kann rechts und links spielen", sagte Favre.

Quelle: DPA