Offenbar schwer misshandelt

Pferd auf Weide zu Tode gequält

Auf einer Weide in Nordrhein-Westfalen ist ein Pferd offenbar zu Tode gequält worden (Symbolbild).
© dpa, Uwe Anspach, ua bsc dna

26. September 2020 - 18:58 Uhr

Passanten entdeckten totes Pferd in Dorsten

Auf einer Weide in Nordrhein-Westfalen ist ein Pferd offenbar zu Tode gequält worden. Nach Polizeiangaben entdeckten Passanten das Tier am Samstag auf einer Weide in Dorsten-Holsterhausen. Es wies schwere Misshandlungen auf.

Schnittverletzungen an Unterbauch und Ohr

Die Stute, die am Samstag entdeckt wurde, habe unter anderem schwere Schnittverletzungen am Unterbauch und am Ohr aufgewiesen, sagte ein Sprecher. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise zur Tat.