1,2 Millionen Euro Schaden

Aus Versehen: Mann brennt eigenes Haus nieder

© dpa, -, sab

19. August 2019 - 10:06 Uhr

Donzdorf: Polizei spricht von einem Sachschaden in Millionenhöhe

Bis auf die Grundmauern brannte das Haus im baden-württembergischen Donzdorf nieder. Zwei Menschen wurden dabei leicht verletzt. Nun teilt die Polizei mit, dass der Hauseigentümer den Brand selbst verursacht hat - beim Werkeln auf dem Dach.

Der Mann versucht das Feuer noch zu löschen

Reichenbach Donzdorf Grossbrand Donzdorf Reichenbach, 16.08.2019 Donzdorf, Gebaeudebrand im Thomas-Mann-Weg, Polizei und Feuerwehr im Einsatz *** Reichenbach Donzdorf Grossbrand Donzdorf Reichenbach, 16 08 2019 Donzdorf, building fire in Thomas Mann
Das Haus in Donzdorf brannte lichterloh.
© imago images / Eibner, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Beim Verschweißen von Dachplatten setzte der 55-Jährige am Freitag die Kunststofffassade seines Hauses im Stadtteil Reichenbach unter Rechberg in Brand, wie die Polizei mitteilte. Als die Feuerwehr kam, stand demnach bereits der Dachstuhl in Flammen. Der Mann versuchte den Brand noch selbst zu löschen - vergeblich. Das Haus war nicht mehr zu retten, es brannte komplett ab. Erst nach zwei Stunden konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden, teilten die Einsatzkräfte mit.

Alle Scheiben am Nachbargebäude zersprungen

Reichenbach unter Rechberg Haus bei Brand vollständig zerstört in Donzdorf Reichenbach unter Rechberg Haus bei Brand vollständig zerstört in Donzdorf, Donzdorf *** Reichenbach unter Rechberg house completely destroyed in fire in Donzdorf Reichenbach
Das Haus des Mannes war nicht mehr zu retten.
© imago images / 7aktuell, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Eine Frau habe sich mit einer leichten Rauchvergiftung nach draußen retten können, der 55-Jährige habe leichte Brandverletzungen erlitten. Am Nachbargebäude zersprangen nach Polizeiangaben durch die Hitze sämtliche Scheiben. Die Bewohner mussten ausquartiert werden.