Rückkehr von Kim Jong Un

Donald Trump: "Freue mich, dass er wieder da ist"

Kim Jong Un und Donald Trump bei einem Treffen in Singapore 2018.
© imago images/ZUMA Press, Kevin Lim/The Straits Times via www.imago-images.de, www.imago-images.de

03. Mai 2020 - 9:10 Uhr

Kim Jong Un wieder aufgetaucht

Wochenlang war Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un abgetaucht. Es gab sogar schon Gerüchte über seinen Tod. Jetzt setzt Pjöngjang den Spekulationen ein Ende. Kim Jong Un zeigte sich bei einer Zeremonie in einer Düngemittelfabrik wieder in der Öffentlichkeit. US-Präsident Donald Trump reagierte bei Twitter erfreut auf Kims Rückkehr.

Trump: "Freue mich, dass er wieder da ist"

Der US-Präsident schrieb am Samstagabend (Ortszeit Washington) auf Twitter: "Ich für meinen Teil freue mich, dass er wieder da ist und es ihm gut geht!" Trump setzt auf sein gutes Verhältnis zu Kim, um die derzeit stockenden Verhandlungen über Nordkoreas Atomwaffenprogramm wieder fortsetzen zu können. Die beiden hatten sich in der Vergangenheit bereits dreimal getroffen.