Dolly Parton: Miley Cyrus musste einfach auf ihrem Weihnachtsalbum singen

Dolly Parton
© BANG Showbiz

30. November 2020 - 13:00 Uhr

Dolly Parton bestand darauf, dass Miley Cyrus auf ihrem festlichen Album mit von der Partie ist.

Die 74-jährige Country-Ikone wollte unbedingt, dass ihre Patentochter auf ihrem neuen Album mit dabei ist, weil sie wahrscheinlich kein weiteres Weihnachtsalbum herausbringen wird.

Dolly, deren festliche neue Platte 'A Holly Dolly Christmas' heißt, verriet in einem Gespräch mit 'ET Canada': "Sie musste auf diesem Weihnachtsalbum singen. Sie arbeitete an ihrem eigenen Projekt und ich meinte, 'Ich werde dich nicht fragen, es als Single zu veröffentlichen, ich weiß, dass du deine eigenen Sachen hast, aber du musst auf diesem Album mit mir singen – du und Billy Ray, weil ihr wie Familie seid und ich wahrscheinlich kein weiteres Weihnachtsalbum aufnehmen werde.'"

Dolly nahm zudem ein Lied mit Michael Bublé auf und freut sich darauf, den beliebten Sänger zu treffen, wenn die globale Coronavirus-Pandemie abebbt. Dolly fügte hinzu: "Wir haben viel am Telefon und über Zoom und so über die Sachen geredet, die du tust. Wenn das Leben wieder gut ist, werde ich mich mit all diesen Leuten treffen."

BANG Showbiz