"Doctor's Diary": Gretchen kämpft um ihren Heiratsantrag

25. Juli 2014 - 7:22 Uhr

Furiose Fahrt auf dem Autodach

Fast hätte Gretchen Haase den lang ersehnten Heiratsantrag vermasselt: Wegen eines Missverständnisses schickt sie Alexis von Buren in die Wüste - nicht ahnend, dass er nicht mit ihr Schluss machen, sondern die Frage aller Fragen stellen wollte! Und so versucht Gretchen in letzter Minute noch, das Ruder herumzureißen.

Alexis von Buren besucht Gretchen im Krankenhaus, weil er ihr noch eine Sache sagen möchte. Gretchen versteht das völlig falsch und meint, er will mit ihr Schluss machen. Da er nicht zu Wort kommt, verlässt er schließlich frustriert die Klinik. "Das wird mir jetzt alles zu blöd mit dir!", motzt er. Gretchen bleibt schlecht gelaunt zurück und muss von ihrer Mutter allerdings kurz darauf von Alexis' wahrem Plan erfahren: Draußen steht noch die Pferdekutsche, die er organisiert hatte! Und dann zeigt Bärbel ihr auch noch die dazu gehörige Melone und einen überdimensionalen Ring. Jetzt heißt es schnell handeln: Gretchen rennt hinunter, schnappt sich einen Krankenwagen und verfolgt Alexis, der inzwischen in seinem Geländewagen abgebraust ist. Ihre verzweifelten Rufe über das Megafon hört er nicht. An einer roten Ampel springt Gretchen aus dem Wagen, aber er gibt schon wieder Gas. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als auf den Geländewagen aufzuspringen und aufs Dach zu klettern.

Happy End mit Alexis von Buren?

Alexis hört Gretchens verzweifeltes Rufen und Klopfen nicht. Verzweifelt klammert sie sich mit ihrer Melone und dem Ring am Autodach fest - und dann fährt er auch noch auf die Autobahn. Endlich kommen sie bei Alexis an - und dieser staunt nicht schlecht, als er ein völlig derangiertes Gretchen auf dem Autodach entdeckt! "Das wäre der schönste Heiratsantrag gewesen, den ich je bekommen hätte!", keucht sie. Und dann stehen die beiden voreinander. Alexis gibt zu Bedenken, dass er jetzt keine Utensilien mehr für den Antrag hat - kein Problem für Gretchen: "Und wenn man das ganz ohne macht?" Auf seinen Einwand, was denn dann überhaupt übrig bliebe, haucht Gretchen: "Du!" Und dann kommt er, der große Moment: Alexis von Buren macht Gretchen den Antrag: "Willst du diese Melone - diese ehemalige Melone - für den Rest deines Lebens tragen?" Gretchen antwortet glücklich mit "Ja!"