"Doctor's Diary": Gretchen Haase auf gefährlicher Undercover-Mission

20. August 2014 - 14:47 Uhr

Voller Körpereinsatz im Badeanzug

Die beiden "Studentinnen" Dr. Gretchen Haase und Dr. Maria Hassmann sind auf der Verbindungsparty von Knechtelsdorfer angekommen. Während Maria sich direkt ins Getümmel stürzt und einen Studenten nach dem anderen anbaggert, versucht Gretchen möglichst unauffällig Flaschen und Gläser einzusammeln um an ihre DNA-Proben zu kommen ...

Doctor's Diary: Dr. Gretchen Haase bringt sich durch ihre Neugier in eine gefährliche Lage.
Gretchen wagt sich für ihre Ermittlungen sogar im Beach-Outfit auf eine Studentenparty

Gretchen und Maria sind auf der Studentenfeier der Verbindung angekommen. Gretchen ist beim Anblick der vielen jungen Studentinnen im knappen Beach-Outfit entsetzt. Ganz im Gegensatz zu Dr. Hassmann, welche sofort die Hüllen fallen lässt und sich im sexy, schwarzen Badeanzug unter die Leute mischt. Gretchen steht noch immer komplett bekleidet vor Knechtelsdorfer, der sie auffordert sich unauffällig zu verhalten und endlich ihren Mantel abzulegen. "Was sind denn das für Schuhe?" ruft er entsetzt. "Wieso? Beachparty", entgegnet Gretchen. "Das sind Badesandalen!" ruft er entsetzt, denn schließlich hat er große Angst, dass auffliegt, wer sich hinter dieser "Studentin" verbirgt. Dr. Hassmann flirtet mit einem Studenten, den Gretchen als den Sohn eines Schlaganfallpatienten erkennt, mit dem sie in der Klinik zusammengestoßen ist. Er darf sich auf keinen Fall an sie erinnern!

Party-Ausklang mit Mülltüten

"Hey, wen haben wir denn hier? Sach' mal, haben wir uns nicht schon irgendwo gesehen?", fragt der natürlich prompt. "Ähm, in der Uni vermutlich", schwindelt Gretchen, während Knechtelsdorfer ihn absichtlich von hinten anrempelt, um ihn abzulenken. Dabei haut der junge Mann sich die Bierflasche vor die Lippe und ist stinkesauer: "Ey, Alter. Jetzt pass' mal auf!", motzt er Knechtelsdorfer an, stellt aggressiv seine Bierflasche ab und geht. Das ist ja gerade noch mal gut gegangen. Gretchen schnappt sich sofort seine leere Bierflasche für eine weitere DNA-Probe.

Als der Abend sich dem Ende neigt, tanzen ausgerechnet Frau Dr. Hassmann und Knechtelsdorfer einen Blues, und knutschen und fummeln, was das Zeug hält - wie die meisten verbliebenen Paare. Nur Gretchen ist solo und macht sich frustriert und mit einem riesigen Müllbeutel voller Flaschen und Gläser bepackt auf den Weg. …