Doctor's Diary: Ein Kind für Gretchen Haase und Marc Meier?

25. August 2014 - 11:40 Uhr

Donnerstag, 21.08.2014, 20:15 - Endlich! Ein Kind von Marc!

Durch ein Missverständnis glaubt Gretchens Chef, sie und Dr. Marc Meier hätten ein gemeinsames Kind. Da Marc sich gerade um einen höheren Posten in der Klinik beworben hat, bittet er Gretchen, zu ihrem Entzücken, den Schein einer Kleinfamilie noch ein wenig länger aufrecht zu erhalten.

Doctor's Diary: Ein Kind für Gretchen Haase und Marc Meier?
© Endlich! Ein Kind von Marc!, RTL / Stefan Erhard

Marc bekommt das Angebot, die chirurgische Leitung des Nordstadtkrankenhauses zu übernehmen und wittert Ruhm und Geld! Doch weil Gretchen sich wieder mal überall einmischt, kommt es zu Missverständnissen und der Professor glaubt, dass Marc und Gretchen ein gemeinsames Kind haben, was ihm allerdings perfekt in sein "familienorientiertes Personalmanagement" passt. Marc muss Gretchen nicht lange bitten, ein bisschen Kleinfamilie zu spielen. Doch dass die Situation eskaliert, ist ausnahmsweise mal nicht ihre Schuld. Der eingelieferte Tropenarzt hat einen Pfeil in der Brust, einen Parasiten in der Blase und verweigert sich dennoch allen Behandlungsmethoden, die Geld kosten. Das bräuchten die Kinder seiner Charity-Organisation doch viel dringender!

Donnerstag, 21.08.2014, 21:15 - Herr Ober! Mein Happy End ist kalt!

Dr. Meiers alte Kindergärtnerin taucht als Patientin im Krankenhaus auf, was dem Chefarzt sichtlich unangenehm ist. Anscheinend weiß Frau Schnippel um ein lang gehütetes Geheimnis aus Marcs Kindheit.

Wieder einmal hat Dr. Gretchen Haase einen langen Kampf hinter sich. Den Kampf um Liebe. Erstaunlicherweise ist dieses Mal klar, um wen es sich handelt. Doch während sie weiß, was sie fühlt, ist ihr Angebeteter nicht in der Lage, sich zur Liebe zu bekennen. Gretchen nimmt pro forma die Schuld auf sich und trifft eine Entscheidung, die bedeuten würde, dass sie alles zurücklassen müsste, was ihr lieb und teuer ist. Unterdessen fällt die Kindergärtnerin Frau Schnippel vom Baum und wird im Elisabethkrankenhaus herzlich behandelt. Nur nicht von Marc. Denn der kennt sie noch von früher und es scheint ihm unangenehm zu sein, dass seine alte Kindergärtnerin sich immer noch ein bisschen um ihn sorgt. Gibt es ein Geheimnis in Marcs Vergangenheit?