Die Kindheit zu Geld machen

Alte VHS-Kassetten: So viel sind diese Filme wirklich wert

Die Schöne und das Biest kann als Disney-Klassiker viel Geld einbringen.
Die Schöne und das Biest kann als Disney-Klassiker viel Geld einbringen.
© dpa, Disney, scg sab

18. November 2021 - 16:30 Uhr

Mit Disney-Filmen Geld verdienen

"Hakuna Matata – diesen Spruch mag ich gern" – bei diesem Satz klingelt doch direkt etwas: König der Löwen. Doch da gibt's ja noch viele mehr. "Micky Maus", "die Schöne und das Biest" oder "Cinderella" - diese und viele weitere Disney-Filme haben unsere Kindheit geprägt.

Wer hatte nicht mindestens einen dieser Filme zu Hause rumliegen? Und damals natürlich nicht bei Netflix gespeichert oder auf DVD geschaut, sondern auf der VHS-Kassette. Für viele waren diese Kassetten irgendwann wertlos, aber diejenigen, die sie aufbewahrt haben, können sich ziemlich glücklich schätzen. Denn diese Bänder sind wertvoller als gedacht!

Rund 11.000 Euro für einen Film

VHS-Kassetten
Alte VHS-Kassetten werden als Klassiker wieder im Netz verkauft.
© picture alliance, C4330 Daniel Kalker

Wer die Disney-Kassetten auch heute noch besitzt, der kann damit richtig Geld verdienen. Natürlich gibt es eine Voraussetzung: Sie müssen sich von den Goldstücken, die ihre Kindheit geprägt haben, trennen können. Doch für mehrere tausend Euro könnte man dies möglicherweise in Erwägung ziehen.

Auf eBay kann man für die britischen Versionen von Filmen wie "Die Schöne und das Biest" oder "Das Dschungelbuch" schlappe 11.200 Euro einkassieren!

Dieser Film toppt alles!

Doch mit dieser VHS-Kassette eines bekannten Films verdient man am meisten! Auf dem Boden hält er sich eher selten auf, denn er ist meistens mit seinem Teppich in der Luft unterwegs. Richtig, "Aladdin".

In den USA springen für diesen Disney-Film laut "heute" umgerechnet satte 22.000 Euro raus. Für diese Summen würde es sich doch mal lohnen, den Speicher auszumisten. (tkl)