Bei RTL und TVNOW

„Dirty Dancing“: Kennen Sie diese 7 Fakten zum Film?

22. März 2020 - 16:36 Uhr

Einfach immer ein Highlight!

"Mein Baby gehört zu mir!" - Bei diesem Spruch sind wohl schon viele Frauenherzen dahingeschmolzen. Am 17. August 1987 feiert "Dirty Dancing" seine Premiere in den USA. Bis heute ist der Film ein absoluter Klassiker, ein Muss für jeden Tanz-Liebhaber. Allerdings gibt es noch immer einige Fakten, die kaum jemand kennt. Im Video verraten wir 7 Fakten, die Sie garantiert nicht kennen.

Bei RTL läuft der Film am Sonntag, 22. März, um 20:15. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie den Film auch bei TVNOW sehen.

Unsere Lieblings-Liebesgeschichte

Im Film macht die 17-jährige Frances (gespielt von Jennifer Grey), genannt "Baby", mit ihrer Familie im Ferienresort "Kellerman" Urlaub. Dort lernt sie den Tanzlehrer Johnny Castle (gespielt von Patrick Swayze) kennen. Die beiden kommen sich näher und eine turbulente Liebesgeschichte voller Missverständnisse und Tanzeinlagen entwickelt sich. Als Babys Familie gegen die Beziehung der Liebenden ist, fällt der legendäre Satz "Mein Baby gehört zu mir."

Für Jennifer Grey war der Film der einzige Erfolg ihrer Karriere. Patrick Swayze hingegen hat - bis zu seinem Tod im Jahre 2009 - erfolgreich in Filmen mitgewirkt.