Sa | 20:15

Dieter Bohlen kämpft mit den Tränen: Vater-Tochter-Tanz rührt alle

Bei diesem Vater-Tochter-Tanz schmelzen alle Herzen
Bei diesem Vater-Tochter-Tanz schmelzen alle Herzen Das Supertalent 2017: Castingshow 1 00:07:08
00:00 | 00:07:08

Gänsehaut-Stimmung und Tränen der Rührung

Acht kleine Mädchen schaffen es, den kompletten Saal in einen emotionalen Ausnahmezustand zu versetzen. Gemeinsam mit ihren Vätern sorgen die niedlichen "Schmetterlinge" für Gänsehaut-Stimmung beim Supertalent. Bei Nazan Eckes brechen die Dämme und sogar Dieter Bohlen kämpft mit den Tränen.

Getanzte Liebe auf der Supertalent-Bühne

Extra für "Das Supertalent" haben die acht kleinen Mädchen aus dem Ruhrgebiet mit ihren Vätern eine Choreographie einstudiert, die sie der Jury in der ersten Show präsentieren. Zu LaFees "Ich hab' dich lieb" schweben die süßen Mäuse – alle zwischen drei und acht Jahre alt - über die Bühne.

Eine ruhige Nummer, die für große Emotionen sorgt. Nazan Eckes wischt sich während des Auftritts ein paar Tränen der Rührung weg – und sogar Poptitan Dieter Bohlen muss mit glasigen Augen seeehr schwer schlucken.

Er lobt die Idee des Vater-Tochter-Tanzes: "Mega bezaubernd. Es hat mich echt fast vom Stuhl gerissen. Tolle Musik, tolle Papas und natürlich noch viel geilere Töchter. Ihr seid alle toll. Das war große Klasse. Volltreffer!" Folgerichtig gibt der Chefjuror natürlich grünes Licht für den rührenden Auftritt.

Dieter: "Es hat mich fast zerrissen"

Bruce Darnell macht seine Beurteilung kurz: "Wunderschön. Von mir auch ein 'Ja'." Nazan Eckes findet besonders toll, dass die Tanztruppe es geschafft hat, ohne große Show und Effekte den ganzen Saal für sich einzunehmen: "Hier geht es einfach nur um pure Liebe. Eine schöne Sache."

Drei grüne Haken, 16 strahlende Gesichte und alle acht kleinen Tänzerinnen erhalten ihre "Stern-Medaille" vom Poptitan höchstpersönlich. Für Dieter Bohlen ist es eine Frage der Ehre: "Es hat mich fast zerrissen. Jeder Papa wird mich, glaub ich, verstehen."

Ihr habt die erste Folge von "Das Supertalent" verpasst? Kein Problem. Schaut euch die Folge kostenlos bei TV NOW und in der TV NOW App an.

Alles zu Das Supertalent

Das Supertalent 2017: Castingshow 6

Max pfeift sich ins Aus

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.