RTL News>Life>

Diese Siegel schützen Online-Shopper - Sicheres Online-Shopping

Diese Siegel schützen Online-Shopper - Sicheres Online-Shopping

Gütesiegel für Onlineshops machen Online-Shopping sicherer.
Wer online einkauft, muss sensible Daten preisgeben. Deshalb lohnt es sich, darauf zu achten, dass der Shop vertrauenswürdig ist.

Trusted-Shops-Siegel: Der beste Weg fürs Online-Shopping

Der mögliche Missbrauch von Konto- oder Kreditkarte-Daten beim Online-Shopping bereitet vielen Menschen Sorge. Laut einer Umfrage des Ratgeber-Portals Sparwelt unter Online-Shoppern fürchtet die Hälfte der Befragten, dass ihre Daten in unsichere Hände gelangen. Daher achten bei der Bestellung 73 Prozent auf die Gütesiegel des Shops. Jedoch überprüfen nur 33 Prozent diese Siegel auf ihre Rechtmäßigkeit. Wer nicht weiß, was wirklich hinter den Siegeln steckt, läuft Gefahr, auf eine Fälschung hereinzufallen.

Es gibt einige empfehlenswerte Vorgehensweisen, um zu testen, ob ein Shop vertrauenswürdig ist. Dabei spielen Gütesiegel eine besondere Rolle. Naheliegend ist es, auf zertifizierte Siegel zu achten, die von unterschiedlichen Institutionen nach sorgfältiger Prüfung verliehen werden. In Deutschland sind es vor allem vier geprüfte Siegel, die den Kunden den Weg durch den Dschungel der Online-Shops weisen. Diese vier Siegel sind:

1. Trusted Shops,

2. EHI

3. s@fer shopping (TÜV Süd)

4. Internet Privacy Standards (ips)

Alle vier Siegel zeigen geprüfte und vertrauenswürdige Webshops an.

Um ein Gütesiegel zu erhalten, muss der Online-Händler die jeweiligen Kriterien des Siegel-Anbieters erfüllen. Darunter fallen etwa die Retouren-Regelung, der Kundenservice, Datenschutz und andere Regelungen in den Geschäftsbedingungen.

Ein weiteres Siegel weist ebenfalls auf einen geprüften Shop hin, erfüllt aber weniger Auflagen als die anderen vier. Das BoniCert-Siegel übernimmt nämlich keine Verantwortung bei Problemen zwischen Shop und Kunden. Dennoch zeichnet es einen Shop aus, der über ein gewisses Mindestmaß an Standards verfügt.

Vorsicht vor dem Missbrauch von Gütesiegeln!

Achtung, Gütesiegel können gefälscht sein! Da sie einfach zu kopieren sind, sind Siegel anfällig für Missbrauch. Unter Umständen nutzen Shops ein Bild des Gütesiegels auf ihrer Seite, ohne je ein Zertifikat erhalten zu haben. Eine schnelle Variante, um die Rechtmäßigkeit des Siegels zu prüfen, besteht darin, das Siegel einfach einmal anzuklicken, wie Daniel Engelbarts, der Chefredakteur von Sparwelt.de erklärt: „Bewertungen und Siegel sind gute Indizien; man sollte sie aber zur Sicherheit kritisch überprüfen, indem man beispielsweise auf das Gütesiegel klickt. Wird einem dann ein Testbericht angezeigt, kann man davon ausgehen, dass das Siegel echt ist.“

Andernfalls ist es ratsam, den entsprechenden Shop noch mal genau unter die Lupe zu nehmen und gegebenenfalls weitere Siegel zu Rate zu ziehen. Etablierte Siegel minimieren zwar das Risiko bei der Online-Bestellung, schließen einen Datenmissbrauch aber nicht aus. Wer ganz sicher gehen will, achtet außerdem auf weitere Indizien.

Weitere Indikatoren für einen vertrauenswürdigen Online-Shop:

• Steht in der Adresszeile am Anfang der URL ein „https“, können Sie das als Indikator für eine sichere Verbindung ansehen. Ebenso weist die grüne Einfärbung der Adresszeile auf Sicherheit hin.

• Der Shop verfügt über ein Impressum, in dem Name und vollständige Adresse hinterlegt sind und über Allgemeine Geschäftsbedingungen. Auch ausreichende Kontaktmöglichkeiten und die Angaben zum Handelsregister sind Voraussetzung für sicheres Shoppen.

• Der Shop bietet eine sichere Zahlungsmethoden wie Paypal oder den Kauf auf Rechnung an. Mit einer Bezahlung per Vorkasse sollte der Kunde stets vorsichtig sein.

• Viele positive Kundenbewertungen können auch auf einen vertrauenswürdigen Shop hinweisen. Doch sollte mit diesem Kriterium vorsichtig umgegangen werden, da es sich stets auch um gefakte Bewertungen handeln kann. Am besten prüfen Sie die Reputation des Shops auch über die Google-Suche.

• Generell gilt bei Online-Shops: Wenn irgendetwas komisch erscheint, seien es auffällig niedrige Preise oder andere Unstimmigkeiten, sollten Sie lieber von einer Bestellung absehen.