Vorzüge optimal betonen

Diese Röcke zaubern eine schöne Figur!

Der richtige Rock tut viel für unsere Figur
© iStockphoto

09. Oktober 2020 - 10:24 Uhr

Welches Teil steht mir?

Auch in der kommenden Modesaison rocken wir den Rock! Doch welches Modell steht mir? Mit der falschen Länge können Sie ganz schnell gestaucht aussehen oder Problemzonen betonen. Aber das muss nicht sein! Gekonnt gewählt, finden Sie ein Modell, das Ihre Vorzüge optimal betont. Mit diesen Tipps finden Sie den richtigen Rock für Ihre Figur.

Wer kann einen Minirock tragen?

Minirock von Comma.
Kurzer Rock aus Lederimitat von Comma.
© Comma

Ein Minirock ist ein super Allrounder: Der kurze Schnitt steht jeder Figur. Lange und auch kürzere Beine sind mit einem Minirock gut verpackt. Wichtig: Die optimale Rocklänge hängt von der Beinlänge ab. Je kürzer die Beine, desto kürzer darf auch der Rock sein. Kurze Röcke strecken das Bein optisch und schaffen eine schöne Silhouette. Tipp: Diesen Effekt können Sie mit hochhackigen Schuhen verstärken.

Dieser Minirock von Comma* ist ein schönes Beispiel. Der Rock aus Velourslederimitat passt perfekt in den Herbst. Mit einer Strumpfhose darunter sind Sie auch für niedrigere Temperaturen gewappnet. Dieses Modell hat die streckende Wirkung eines Minirocks, bedeckt Sie aber ausreichend – so eignet sich das Modell auch für einen Business-Look.

  • Preis: ca. 79 Euro

🛒 Zum Angebot: Comma kurzer Rock aus Lederimitat*

Figurwunder: Rock mit A-Linie

Cordrock in A-Linie von MYBC.
Roter Cordrock in A-Linienschnitt von MYBC.
© MYBC

Dieser kurze Rock mit A-Form von MYBC* ist eine gute Option für fülligere Frauen. Der klassische Schnitt schmälert durch die ausgestellte Form Ihre Beine. Passend dazu: schlichte Oberteile mit engerer Passform. Das gleicht den weiten Schnitt des Rocks aus. Dieser Kontrast betont Ihre Taille und schafft Kurven. Dieses Modell* aus Cord passt super in den Herbst.

  • Preis: ca. 79 Euro

🛒 Zum Angebot: MYBC-Cordrock in Rot*

Der Midirock kaschiert Problemzonen

Midirock von Street One.
Midirock mit Schlitz von Street One.
© Street One

Midiröcke gehörten schon im Sommer zu den Trendteilen – doch auch im Herbst können Sie Ihren Lieblings-Midirock wieder auspacken! Besonders für wärmende Layering-Outfits ist der längere Rock geeignet. Der Schnitt bis zu den Unterschenkeln kann etwas stauchen, bei kurzen Beinen ist deshalb Vorsicht geboten. Tipp: Modelle mit Schlitz lockern dies auf, das schenkt optisch extra Länge.

  • 🛒 Midirock von Street One*: Dieses Modell mit Schlitz vorne eignet sich bei langen und kürzeren Beinen. Der elastische Stoff passt sich dem Körper wunderbar an und umspielt Ihre Kurven. Die senfgelbe Farbe gehört zu den Trendfarben im HerbstPreis: ca. 39 Euro.
  • 🛒 Heine-Rock mit Satin-Optik*: Dieses längere Modell aus Satin sollte lieber bei langen Beinen getragen werden. Das Hellblau schafft einen farbenfrohen Hingucker. Das Material in Satin-Optik ermöglicht kontrastreiche Looks: Dazu passen derbe Materialien wie Sweat oder Strick. Preis: ab ca. 52 Euro.

Bleistiftrock: So zaubern Sie Kurven

Bleistiftrock von Boden.
Bleistiftrock mit ausgestellter Form von Boden.
© Boden

Perfekt für kurvige Frauen: Bleistiftröcke. Diese betonen sowohl breitere Hüften, als auch die schmale Taille – perfekt also für einen figurbetonten Look. Die enge Passform verlängert den Körper, das streckt optisch. Vorsicht: Sie sollten auf die Wahl der Schuhe achten! Das Schuhwerk sollte Ihre Beine optimal strecken, sonst kann die Wadenlänge diese stauchen. Am besten sind hochhackige Schuhe.

  • 🛒 Klassischer Bleistiftrock von Boden*: Midirock in klassischer Bleistiftform. Die Passform betont Ihre Taille. Der Schlitz hinten ermöglicht mehr Bewegungsfreiheit. Preis: ab 78 Euro.
  • 🛒 Violetta-Bleistiftrock*: Roter Bleistiftrock von Boden. Besonders: Die ausgestellte Form erinnert an einen Fischschwanz. Das gibt dem Bleistiftrock mehr Dynamik. So können Sie dieses Modell auch mit kürzeren Beinen rocken. Preis: ab ca. 58 Euro.

Den Maxirock auch im Herbst rocken

Strickrock von Heine.
Strickrock in Rippen-Optik von Heine.
© heine

Im Herbst sind auch lange Modelle beliebt, diese spenden zusätzlich Wärme und schaffen ein feminines Outfit. Diese Länge eignet sich eher bei großer Körpergröße, denn die Passform wird schnell voluminös. Um dem entgegenzuwirken, sollten Sie diese Tricks beachten: Ein Schlitz bricht den wuchtigen Schnitt auf und streckt das Bein. Der Kontrast zu einem engen Oberteil wirkt einem unförmigen Look entgegen. 

Dieses Modell von Heine* ist ein schönes Beispiel. Der Rock aus Strick passt super in die herbstliche Saison. Die Rippen-Optik streckt den Unterkörper und schafft eine schlanke Silhouette.

  • Preis: ca. 49 Euro

🛒 Zum Angebot: Strickrock von Heine*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.