Erste Arbeiten für Hobbygärtner stehen an

Diese Gartenarbeiten kann man jetzt schon machen

27. Februar 2019 - 7:39 Uhr

Welche Blumen kann man jetzt schon einpflanzen?

Bei dem tollen Wetter zieht es alle, die einen Garten oder Balkon haben, direkt dorthin - und Hobbygärtnern juckt es in den Fingern, neue Blumen einzupflanzen und ihre grüne Oase frühlingsfit zu machen. Genau richtig, denn jetzt wird es Zeit für die ersten Gartenarbeiten des Jahres. Aber was kann man jetzt am besten schon einpflanzen, womit sollte man noch warten und für welche Gartenarbeiten ist gerade jetzt im Vorfrühling genau die richtige Zeit? Das erklärt Gärtnerin Sabine Fröhlich im Video.

Pflanzen müssen Nachtfrost vertragen

Die wichtige Frage für alle, die neue Pflanzen säen wollen: Vertragen die ausgesuchten Pflanzen Nachtfrost, der für die kommenden Wochen noch vorhergesagt ist? Wenn das nicht der Fall ist, müssen sie nachts vor der Kälte geschützt werden.

Um den Garten frühlingsfit zu machen, kann man vorhandene Pflanzen, die den Sommer über blühen, jetzt auch schon zurückschneiden. Für welche Pflanzen nun der optimale Zeitpunkt für den Schnitt ist, erklärt unsere Expertin im Video. Dort erfahren Sie auch, was Sie tun können, damit Ihr Rasen dieses Jahr schön grün wird.

Ab Anfang März Gemüse säen

Wer Gemüse selbst säen möchte, kann das ab März bereits tun. Am besten eignen sich Salat- und Wurzelarten wie kleine Blattsalate, Kresse, Rucola, Möhren und Radieschen. Diese können direkt ins Freiland gesät werden.