Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Diese Erdbeerschnitte ist echt riesig!

So schmeckt der Sommer

Erdbeeren, Sahne und Schokolade - das ist ja an sich schon mal eine Mega-Kombi. Aber wie wäre es, wenn Sie daraus ein Sommeressen zaubern könnte, das richtig was her macht? Conny aus Aachen hat da einen Supervorschlag: Denn ihr Lieblingsgericht ist eine Riesen-Erdbeerschnitte - und wie sie die genau macht, hat sie uns gezeigt!

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Erdbeeren frisch 300 gr.
Zitrone 1
Zucker 100 gr.
Sahnejoghurt 500 gr.
Gelatine 10 Blatt
Schlagsahne 200 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Kuvertüre Vollmilch 150 gr.
Kuvertüre zartbitter 150 gr.
Haferflakes 60 gr.
Frischehaltefolie
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 820,064 (196)
Eiweiß 9.06g
Kohlehydrate 18.41g
Fett 9.45g

1 Erdbeeren putzen, Zitrone pressen. Sahnejoghurt, Zucker und Zitronensaft verrühren. Sahne mit Vanillezucker aufschlagen.

2 Gelatine in Wasser einweichen, dann auspressen und in einer Schüssel mit 3 Esslöffeln warmem Wasser verrühren. Dann zuerst nur 3 Esslöffel der Joghurtmasse dazugeben und glatt rühren.

3 Den Jogurt-Gelatine-Ansatz in den Rest der Joghurt-Mischung einrühren. Sahne und Erdbeeren unterheben und in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Backform geben und eine Stunde kalt stellen.

4 Kuvertüre schmelzen und einen Teil Haferflakes einrühren, glatt auf die erkaltete untere Seite der Joghurt-/Erdbeermasse streichen und wieder kalt stellen.

5 Die Yogurette aus der Form stürzen und mit der restlichen Kuvertüre bestreichen, zum Schluss mit Erdbeeren dekorieren.

Angebot wegen des Wetters knapper als sonst
Angebot wegen des Wetters knapper als sonst Frisches Gemüse wird teurer 00:52

Sie interessieren Sich für Kochen, Backen und Ernährungsthemen? Dann klicken Sie sich durch unsere Videos und lassen Sie sich inspirieren!

Mehr Ratgeber-Themen