Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Diese Duft-Tattoos sind DER neue Sommertrend

Sie duften nach frischen Kräutern, Blumen und Süßigkeiten

Duft-Tattoos sind in diesen Sommer ein echter Hit: Denn sie riechen himmlisch nach Kräutern, Blumen, ja, sogar nach leckeren Süßigkeiten. Eine tolle temporäre Alternative für diejenigen, die keine Körperverzierung für die Ewigkeit wollen. 

Mit diesen coolen Tattoos haben Sie diesen Sommer den richtigen Riecher, denn nach den Soundwave und Metallic-Tattoos sind die Tattoos mit Duft der Sommertrend 2017. Sie lassen sich wie Klebetattoos ganz einfach mit etwas Wasser auf die Haut anbringen, antupfen, abziehen und mit der nächsten Dusche wieder entfernen. Zur Auswahl stehen Kräuter wie Salbei, Rosmarin oder Thymian. Wer es etwas blumiger mag, sollte an den verschiedenfarbigen Blumenmotiven schnuppern. Und für die Süßen unter uns gibt es leckere Candy-Aufkleber. 

Zu verdanken haben wir den Trend dem US-amerikanischen Unternehmen 'Tattly'. Und was kostet der Spaß? Im Onlineshop von 'Tattly' finden Sie das komplette Duftset für circa 12 Euro. Der Preis für ein Motiv liegt etwa bei fünf Euro. Außerdem verspricht das Unternehmen, dass die Tattoos aus natürlichen Inhalts-und Farbstoffen hergestellt wurden und somit sehr gut hautverträglich sind. Angst vor Ausschlag brauchen wir also nicht haben. 

Wir haben uns natürlich sofort ein paar Duft-Tattoos bestellt und getestet. Im Video erfahren Sie, ob die Blumen und Kräuter wirklich so gut riechen. 

Mehr Life-Themen