Lichterfest, Glühweinwanderung und Co.

Diese drei Weihnachtsmarkt-Alternativen sollten Sie 2021 ausprobieren

Weihnachten im Tierpark Berlin
Weihnachten im Tierpark Berlin
© imago images/Future Image, Thomas Bartilla via www.imago-images.de, www.imago-images.de

23. November 2021 - 12:53 Uhr

Keine Lust auf überfüllte Weihnachtsmärkte?

Was gibt es Schöneres als mit Glühwein, duftendem Lebkuchen und weihnachtlicher Beleuchtung die Vorweihnachtszeit einzuläuten? Auch in diesem Jahr müssen wir uns coronabedingt auf eine etwas andere Adventszeit einstellen. Viele Weihnachtsmärkte wurden abgesagt und die, die jetzt öffnen, werden vermutlich trotz Restriktionen sehr voll sein. Daher haben wir nun drei Weihnachtsmarktalternativen für Sie, die Sie unbedingt ausprobieren sollten.

1. Magische Lichterfeste in deutschen Zoos und Tierparks

Romantik-Fans und Familien aufgepasst: Glühwein schlürfen, dabei das ein oder andere nachtaktive Tier beobachten und stimmungsvolle Beleuchtung bestaunen? Klingt gut, oder? Wer also einen dunklen Vorweihnachtsabend gemütlich ausklingen lassen möchte, der kann sich in einigen deutschen Zoos und Tierparks auf eine Reise durch einen magisch funkelnden Rundweg begeben. Untermalt werden die Lichtspiele von Musik, die einen so richtig schön in Weihnachtsstimmung bringt.

Folgende deutsche Zoos und Tierparks verwandeln sich nach der Schließung ihrer regulären Öffnungszeiten zu echten Winterwunderländern:

  • Tierpark Berlin
  • Kölner Zoo
  • Erlebnis-Zoo Hannover
  • Zoo Osnabrück
  • Zoo Rostock
  • Zoo Erfurt

2. Glühweinwanderung in der Stadt und auf dem Land

Wollen Sie sich bei den eisigen Temperaturen lieber bewegen, anstatt an einer Glühweinbude auf der Stelle zu stehen? Dann ist eine Glühweinwanderung sicher das Richtige für Sie. Es gibt zahlreiche Angebote, sowohl in Städten als auch auf dem Land.

Für alle Naturfreunde unter uns bietet sich eine Wanderung in idyllischen Weinanbaugebieten, wie zum Beispiel in Rheinhessen, Franken und dem Rheingau an. Mit einem Glühwein oder Punsch durch die verschlafenen und vielleicht sogar verschneiten Landschaften zu marschieren, ist bestimmt ein schönes Wintererlebnis, oder? Und pssst! Es gibt sogar Alpaka-Glühweinwanderungen!

Für die Stadtliebhaber unter uns gibt es natürlich auch Möglichkeiten, sich stressfrei auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Stichwort ist hier ebenso: "Glühwein to go". Das Coole daran ist, man probiert sich nicht nur durch verschiedenste Glühweinsorten, sondern lernt dabei seine Stadt noch ein bisschen besser kennen. Einige Städte, wie zum Beispiel Köln, schlagen online sogar mehrere Glühwein-Wanderwege vor, die man laufen kann.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

3. Gemütliche virtuelle Glühweinprobe

Dann gibt es sicherlich noch die Fraktion: Hauptsache warm und gemütlich! Für all diejenigen, die sich am liebsten auf der Couch mit einer Kuscheldecke verkrümeln wollen, gibt es auch noch die virtuelle Variante. Einfach Glühwein und weihnachtliche Leckereien einkaufen – und mit Freunden und Familienmitgliedern aus ganz Deutschland vor dem Bildschirm treffen. Eine gute Alternative für unter der Woche. Denn wem der Glühwein dann zu schnell in den Kopf steigt, der kann sich problemlos wieder ausklinken. Und jetzt viel Spaß beim Ausprobieren! (mmü)