2019 M02 18 - 14:02 Uhr

Schock nach der Hochzeit

Jakob wird kurz nach seiner Hochzeit mit Saskia unschuldig verhaftet und ausgerechnet sein Kumpel Bambi reitet ihn noch weiter rein. Des Weiteren versucht Sina, ein Problem mit Roswitha kreativ zu lösen. Und Conors Rückkehr in die Schillerallee bricht alte Wunden auf. Was sich hinter diesen Geschichten verbirgt, verrät Astrid Leberti (spielt Andrea Huber) in der "Unter uns"-Wochenvorschau.

Ein Bräutigam in Handschellen

Die Hochzeit von Saskia und Jakob endet mit einem Schock: Jakob wird verhaftet, weil er verdächtigt wird, Marc umgebracht zu haben. Er versucht, die Polizei von seiner Unschuld zu überzeugen. Aber dann ist es ausgerechnet Bambi, der dazu beiträgt, dass sich der Verdacht gegen ihn erhärtet.

Sina hat eine äußerst nervige Patientin. Oma Roswitha steht ständig bei ihr auf der Matte und klagt über irgendwelche Wehwehchen. Sina greift zu einem kleinen Trick, um Roswitha ruhigzustellen. Aber dann geht die Sache nach hinten los.

Conor hat die Schillerallee verlassen, um über seine Gefühle für Eva hinwegzukommen. Nun taucht er überraschend wieder bei seiner Familie auf. Nicht nur Eva dürfte von seiner Rückkehr wenig begeistert sein, auch Larissa ist alles andere als glücklich. Denn die hat ihren Liebeskummer immer noch nicht überwunden.

Wer nicht bis zur TV-Ausstrahlung warten will: "Unter uns" läuft bis zu drei Tagen im Vorlauf bei TV NOW.​