Der romantische Klassiker zur Weihnachtszeit

"Sissi" - Alle TV-Sendetermine für 2021

Romy Schneider und Karlheinz Böhm in ihren Rollen als "Sissi" und "Franz".
Romy Schneider und Karlheinz Böhm in ihren Rollen als "Sissi" und "Franz".
© imago images/Mary Evans, Rights Managed via www.imago-images.de, www.imago-images.de

20. Dezember 2021 - 8:12 Uhr

Kaiserin "Sissi" darf an Weihnachten nicht fehlen

Jedes Jahr aufs Neue erobert "Sissi" die deutschen Fernseher. Die Geschichte der jungen Kaiserin Elisabeth verzaubert bis heute zahlreiche Zuschauer. Nicht umsonst zählt der österreichische Historienfilm, neben weiteren Klassikern wie "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und "Der kleine Lord", zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Filmproduktionen mit Zuschauerzahlen im zweistelligen Millionenbereich.

Wir verraten Ihnen, wann und wo die Trilogie in diesem Jahr läuft.

Das sind alle Sendetermine der "Sissi"-Trilogie an Weihnachten 2021

Die "Sissi"-Trilogie* teilt sich in drei Filme auf:

1. Teil: "Sissi"

  • 24.12., 20:15 Uhr, Das Erste
  • 25.12., 15:25 Uhr, Das Erste

2. Teil: "Sissi, die junge Kaiserin"

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • 25.12., 17:10 Uhr, Das Erste

3. Teil: "Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin"

  • 26.12., 16:40 Uhr, Das Erste

"Sissi" im Pay-TV:

Sky zeigt an Heiligabend alle drei Filme der Trilogie hintereinander.

  • 24.12., ab 20:15 Uhr, Sky Cinema Classic

Eine tragische Liebesgeschichte

Schauspielerin Romy Schneider als Kaiserin Elisabeth und Karlheinz Böhm als ihr Gatte Kaiser Franz Joseph.
Romy Schneider im Film „Sissi“
© dpa, -

Kaum ein Film bietet derart großes "Herzschmerz-Potential" wie die Geschichte der jungen Prinzessin Elisabeth (gespielt von Romy Schneider), genannt Sissi. Das sympathische und gutmütige Mädchen wächst frei von standesüblichen Zwängen auf und entwickelt sich sehr schnell zu einer jungen, manchmal etwas ungestümen, doch immer erfrischend ehrlichen, jungen Frau.

Als Sissi ihre ältere Schwester Helene (gespielt von Uta Franz) eines Tages auf ihrem Weg zu ihrer Verlobung mit dem jungen Kaiser Franz (gespielt von Karlheinz Böhm) begleitet, ahnt sie noch nicht, was auf sie zukommt. Denn als die Schwestern auf dem Hof des Kaisers ankommen, hat dieser nur noch Augen für die 16-jährige Prinzessin Sissi.

Doch Sissi möchte der Hochzeit ihrer Schwester auf keinen Fall im Weg stehen, weshalb sie versucht, dem jungen Kaiser auszuweichen. Doch Kaiser Franz bleibt hartnäckig und kämpft beharrlich weiter um das Herz der jungen Prinzessin, was Sissis Mutter und Schwester gar nicht gefällt…

Mit der RTL-Eventserie "Sisi" ist jetzt eine völlig neue Interpretation des Lebens der Kaiserin erschienen. Die Fassung orientiert sich an den historischen Ereignissen und zeigt Sisi von ihren Jugendjahren an als komplexe Persönlichkeit. Die erste Staffel ist jetzt auf RTL+ verfügbar und läuft vom 28. bis 30.12.2021 auf RTL.

Kennen Sie auch schon Prinzessin Sophie? Sie mag im Schatten ihrer großen Schwester Sissi stehen, aber hatte ebenfalls einen spannenden Weg in der Welt der Royals. Ihre Geschichte können Sie in der Serie "Sophie - Sissis kleine Schwester" auf RTL+ Premium** sehen.

Hier finden Sie alle Sendetermine von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel".

Und hier gibt's alle Sendetermine von "Der kleine Lord".

Die Schönheitsrezepte der Kaiserin zum Nachmachen

Nicht nur Romy Schneider war eine wunderschöne Frau, auch die historische Elisabeth galt als schönste Frau Europas. Um diesen Ruf zu wahren, ließ sie sich hochwirksame Pflegemittel für Haut und Haar anrühren. Wir verraten Ihnen einige von Sissis Beautyrezepten, die Sie ganz einfach nachmachen können!

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

**RTL+ Premium jetzt 30 Tage lang kostenlos testen: Weihnachtsfilm-Klassiker sowie Show-Live-Streams, ein großes Sendungsarchiv und keine Werbeunterbrechung. Nach der kostenlosen Testphase zahlen Sie nur 4,99 € pro Monat und können das Abonnement jederzeit monatlich kündigen.