2016 M02 3 - 11:41 Uhr

Kunterbunter Spaß mit bei "Die Puppenstars"

Während in üblichen Castingshows die Künstler selbst im Vordergrund stehen, lassen wir bei der neuen Castingshow "Die Puppenstars" im wahrsten Sinne des Wortes die Puppen tanzen! Ganz egal ob es sich dabei um kleine Handpuppen, klassische Marionetten, gigantische Puppen-Konstruktionen, eine Solo-Performance oder einen Gemeinschafts-Act handelt: Bei "Die Puppenstars" ist wirklich alles erlaubt. Hauptsache die Puppenspieler überzeugen die prominente Jury, bestehend aus Schauspielerin, Comedian und Buchautorin Gaby Köster, Schauspieler und Komiker Max Giermann und Puppenspieler Martin Reinl. Moderiert wird die Show von Komikerin Mirja Boes.

Die Puppenstars: Viele unterschiedliche Performances warten auf die Zuschauer
Bei "Die Puppenstars" treffen klassische Marionetten auf völlig neuartige Puppen-Konstruktionen
© RTL / Stefan Gregorowius

Neben liebevoll gestalteten Puppen bedarf es natürlich auch einer großartigen Performance, um die Jury zu überzeugen und am Ende als Puppenstar von der Bühne zu gehen. Dabei haben nicht nur spaßige Gute-Laune-Acts eine Chance, sondern auch emotionale Geschichten mit ganz viel Herz. Wer schafft es die Jury zu Tränen zu rühren und tief im Herzen zu bewegen? Welcher Act schafft es die Zuschauer und das Publikum von sich zu überzeugen?

Von der Packpapierpuppe bis hin zum fulminanten Lichtspektakel

Um eine spannende Geschichte zu erzählen, müssen es nicht immer die aufwendigsten und spektakulärsten Puppen sein. Auch mit einfachen Materialien wie Packpapier und Klebeband lässt sich eine Puppe basteln, die einen den gewöhnlichen Alltag vergessen lässt. Oder man setzt auf moderne Lichttechniken und begeistert mit einer XXL-Puppe, die die Bewegungen des Menschen kontrolliert. Für beide Arten des Puppenspiels gilt: Wenn der Zuschauer nicht mehr auf den Menschen hinter der Puppe achtet, kann man sicher sein, dass der Auftritt ein voller Erfolg war.

Neben der prominenten Jury, die die Auftritte der Puppenspieler mit Leidenschaft und Begeisterung bewertet, führt Komikerin Mirja Boes durch die Show und lernt die aufgeregten Puppenspieler hinter der Bühne kennen. Unterstützt wird Mirja Boes dabei von Aufnahmeleiterin Miss Izzy, einer vorlauten und doch sehr liebenswerten Puppe, die selbst davon träumt, eines Tages auf der großen Showbühne zu stehen.

"Die Puppenstars" ist mehr als nur eine Castingsendung. "Die Puppenstars" ist eine kunterbunte Show für die ganze Familie - ab Freitag, den 29. Januar, um 20.15 Uhr natürlich bei RTL.