Die Puppenstars 2017: Diese Acts geben in der dritten Show ihr Bestes

10. Februar 2017 - 16:08 Uhr

Wen belohnt die Puppenstars-Jury mit drei Sternen?

Die letzte der insgesamt drei Vorrunden-Shows von "Die Puppenstars" 2017 steht an. Am Freitag, den 10.Februar 2017, treten nochmals 17 fantastische Acts auf, um ein Ticket für das große Puppenstars-Finale zu ergattern. Lustige Puppen, Wahnsinns-Stimmen und berührende Geschichten – all das und noch viel mehr gibt es in der dritten Puppenstars-Show der zweiten Staffel.

Diese Acts kämpfen um ein Ticket für das Finale von "Die Puppenstars" 2017

In der dritten Vorrunden-Show von "Die Puppenstars" 2017 treten zum letzten Mal Kandidaten gegeneinander an und geben ihr Bestes, um drei Sterne von den Juroren Max Giermann, Martin Reinl und Gaby Köster zu erhalten. Die Künstler, die das geschafft haben, sind eine Runde weiter und bekommen somit eine Chance auf das große Finale.

Welche 16 Acts letztendlich um den Titel kämpfen dürfen, entscheidet die Puppenstars-Jury dann nach den drei Vorrunden-Shows. Doch es gibt eine Besonderheit: Jedes Jurymitglied und auch der Kakerlak kann ein "Goldenes Ticket" vergeben, mit dem die Künstler direkt ins Finale katapultiert werden. Nachdem Martin Reinl in der ersten Show "Barnaby Dixon", Max Giermann und der Kakerlak in Show zwei "Manoviva" sowie "Light Balance" direkt ins Finale katapuliert haben, kann jetzt noch Gaby Köster ihr Final-Ticket ziehen.

Auch in diesem Jahr wird die Showreihe von Mirja Boes moderiert. Sie lernt die Puppenspieler hinter der Bühne näher kennen, fiebert während ihres Auftritts mit ihnen mit und ist als "Puppenpatin" hautnah dabei.

Welche Performance reißt die Zuschauer und die prominente Jury vom Hocker? Das gibt es in der dritten Puppenstars-Show am Freitag, den 10. Februar 2017 um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.