Polizei Duisburg sucht Abdul Aziz Ali: Mutter (43) und Tochter (13) mit Eisenstange schwer verletzt

Wer hat Abdul Aziz Ali gesehen?

16. Januar 2018 - 22:14 Uhr

Polizei warnt: Gesuchter ist gefährlich!

Er soll auf seine ehemalige Freundin und deren 13-jährige Tochter in ihrer Wohnung mit einer Metallstange eingeschlagen haben. Beide wurden schwer verletzt. Jetzt fahndet die Polizei Duisburg öffentlich nach Abdul Aziz Ali.

Schläger wegen versuchten Mordes gesucht

Nach dem Vorfall am 14. Januar hatte die Polizei zunächst mit Unterstützung eines Spezialeinsatzkommandos zwei Wohnungen in Duisburg und Essen durchsucht. Doch von dem 38-Jährigen fehlt jede Spur. Der Mann ist bisher weder an seiner Wohnanschrift in Duisburg, noch an einer der Polizei bekannten Kontaktadresse in Essen aufgetaucht.

Die Behörden suchen inzwischen mit einem Fahndungsfoto nach ihm - wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Das Tatmotiv war nach Angaben der Ermittler offenbar Eifersucht.

Polizei Duisburg bittet um Hinweise

Hinweise zu seinem Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Die Polizei warnt vor dem Gesuchten. Es sei davon auszugehen, dass der 38-Jährige auch Unbeteiligten gegenüber gewalttätig reagiere. Es solle niemand versuchen, ihn selbst festzuhalten.