"Die Passion" 2020

Alexander Klaws: Deutschlands erster Superstar schlüpft in die Rolle von Jesus

Alexander Klaws spielt Jesus.
© picture alliance

22. Februar 2020 - 9:02 Uhr

Alexander Klaws ist die Hauptfigur

Er ist Riesen-Bühnen gewöhnt, herausfordernde Rollen sind ihm wie auf den Leib geschnitten und er ist ein absoluter Performance-Künstler - wer könnte also besser das Leiden Christi darstellen als Alexander Klaws? Für das RTL-TV-Event "Die Passion" schlüpft Deutschlands allererster Superstar pünktlich zu Ostern 2020 in die Rolle von Jesus. Und das nicht zum ersten Mal. In der Zeit von 2014 bis 2016 hat er bereits etliche Male für die Rockoper "Jesus Christ Superstar" als Hauptcharakter auf der Bühne gestanden.

Alexanders Werdegang

Alexander Klaws (* 03. September 1983) wurde 2003 schlagartig bekannt, als er die erste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gewann. Seine Debütsingle "Take Me Tonight", verkaufte sich über eine Million Mal und auch mit "Free Like the Wind" schaffte Alexander es auf Platz eins der deutschen Charts. Es folgten insgesamt sechs Alben und diverse Gold- und Platinauszeichnungen für sein musikalisches Schaffen.

Nach seinen ersten Charterfolgen schloss er an der renommierten "Joop van den Ende Academy" in Hamburg ein Gesangs- und Schauspielstudium ab. 2006 wurde er von Roman Polanski persönlich für das Musical "Tanz der Vampire" in Berlin engagiert, in dem er bis Frühjahr 2008 spielte. Anschließend übernahm Alexander in der Telenovela "Anna und die Liebe" eine Rolle. Es folgten weitere Hauptrollen wie "TARZAN", "Der Schuh des Manitu", "Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat", "Jesus Christ Superstar", "Ghost" und "Saturday Night Fever".

2014 gewann er zusammen mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson die RTL-Erfolgsshow "Let's Dance". Danach folgten Hauptrollen bei den Karl May-Festspielen in Bad Segeberg 2017 als Old Surehand und 2019 als Winnetou.

Das ist "Die Passion"

Was genau hinter dem neuen RTL-TV-Event "Die Passion" steckt, wer die größte Geschichte aller Zeiten erzählt und auf was sich die Zuschauer freuen dürfen, verraten wir hier.