Die Kirmeskönige: Nina Moghaddam ist Außenreporterin der neuen Eventshow mit Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder

Nina Moghaddam ist bei der neuen RTL-Eventshow "Die Kirmeskönige" als Außenreporterin im Einsatz.
Nina Moghaddam ist bei der neuen RTL-Eventshow "Die Kirmeskönige" als Außenreporterin im Einsatz.
© RTL / Stefan Gregorowius

29. August 2016 - 11:07 Uhr

Nina Moghaddam ist Moderatorin und Sprachtalent

Am 27. August 2016 ist Nina Moghaddam bei der neuen RTL-Eventshow "Die Kirmeskönige" mit dem Moderatoren-Paar Hella von Sinnen und Hugo Egon Balder als Außenreporterin im Einsatz.

Nina Moghaddam kam am 27. Dezember 1980 im Spanienurlaub ihrer Eltern zur Welt, aufgewachsen und zur Schule gegangen ist sie in Köln. Nach dem Abitur im Jahr 2002 studierte sie "Regionalwissenschaften Ostasien" mit dem Schwerpunkt China an der Universität zu Köln. Ihre ersten Erfahrungen als Moderatorin sammelte sie im Alter von 18 Jahren bei einem Nebenjob in einer Kölner Sportsbar. Hier führte sie durch den wöchentlichen Karaokeabend.

2002 nahm Nina Moghaddam erfolgreich an einem Casting von Super RTL teil, die eine Moderatorin für die neue Kinder-Unterhaltungsshow "Toggo TV" suchten. Es folgten weitere Moderatoren-Jobs bei Sendungen wie "WOW - Die Entdeckerzone", "Kiddy Contest", "Deutschland sucht den Superstar - Das Magazin", "Das Supertalent – Backstage" sowie "Wohnen nach Wunsch - Das Haus".

Die Moderatorin ist zudem ein echtes Fremdsprachentalent: Neben Englisch und Französisch spricht die Kölnerin auch fließend Farsi sowie in Grundzügen Spanisch und Chinesisch.

2005 wurde Nina Moghaddam für ihre Moderation von "Toggo TV", "Kiddy Contest" und "WOW - Die Entdeckerzone" für den Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie "Spezial" nominiert. Außerdem erhielt sie 2008 den Kindermedienpreis, den "weißen Elefanten".

Im August 2015 wurde Nina Moghaddam Mutter eines Jungen.