12. Juli 2019 - 16:07 Uhr

So arbeitet sie an sich

Marie Schumann aus Potsdam ist die "härteste Feuerwehrfrau" Deutschlands. Bei den sogenannten "Firefighter Games" setzte sie sich in Hamburg gegen 150 Feuerwehrleute aus Deutschland, Luxemburg und der Schweiz durch. "Man möchte natürlich immer seine eigene Bestzeit schlagen und daran arbeiten, dass man schneller, besser und stärker wird", so die Siegerin. Wie Marie Schumann das schaffen möchte - im Video.

Firefighter Games

Feuerwehreinsatzkräfte müssen für ihren täglichen Einsatz konditionell gut gewappnet sein und jeden Tag viel Kraft und Ausdauer bei der Arbeit zeigen. Das wird in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem Titel honoriert. Bei den "Firefighter Games" hat Deutschland die härteste Feuerwehrfrau und den härtesten Feuerwehrmann gesucht. Teilnehmer mussten in insgesamt fünf Disziplinen Kraft, Ausdauer und Koordination beweisen. Zu den Aufgaben zählte es unter anderem 112 Treppenstufen in voller Montur zu besteigen und eine 90 Kilogramm schwere Puppe zu retten.