Hat sie sich da ein wenig verzockt?

"Die Geissens"-Fans in Sorge: Ist Rooooberts Teenie-Tochter Shania etwa schon spielsüchtig?

Ist Shania Geiss etwa spielsüchtig? Follower mutmaßen zu Papa Roberts Post
00:34 min
Follower mutmaßen zu Papa Roberts Post
Ist Shania Geiss etwa spielsüchtig?

Oh, Roooobert, hat deine Tochter ein Zockproblem? Das fürchten zumindest einige Follower von Unternehmer Robert Geiss, bekannt aus „ Die Geissens“. Anlass ist ein kurzer Clip, der auch seine Tochter Shania zeigt. Was da abgeht bei den Superreichen, sehen Sie oben im Video.

"Nichts Besseres zu tun?"

In dem Video zeigt der Steinreiche neue Stücke aus seiner Klamotten-Kollektion. Doch seine Fans interessieren sich weniger für die Kleidung – und vielmehr für Teenagerin Shania. Die Geiss-Tochter hockt nämlich vor einem Spielautomaten. „Hast du nichts Besseres zu tun?“, stichelt der Papa der 17-Jährigen.

Ein Anblick, der Robert offenbar eher amüsiert. Doch es gibt auch Bedenken, wie die Kommentare unterm Video beweisen.

Robert Geiss dokumentiert sein Familienleben regelmäßig auf Instagram
Robert Geiss dokumentiert sein Familienleben regelmäßig auf Instagram
Instagram

Sucht-Gefahr bei Shania Geiss?

„Glücksspiel kann süchtig machen....bekomme ich Bauchschmerzen, wenn so junge Leute an den Automat rumdrücken“, zeigt sich ein Fan gar nicht amüsiert. Auch ein anderer Kommentar warnt: „Was sehe ich da, Kind wird zu einer Spielerin, was großes Potential hat, zu einer Sucht führen zu lassen.“

Wo sich Shania hingegen weder verzockt noch verzettelt hat: beim Abi. Die Blondine hat nämlich nun das Abitur in der Tasche. Ein Posting zeigt die Absolventin Anfang Juni in schicker Robe an der Seite von Mama Carmen und Papa Robert.

Im Video: Klare Worte von Mama Geiss

Wenn sie das anständig hingekriegt hat, ist doch zu hoffen, dass die vermeintliche „Sucht“ noch kein handfestes Problem ist. (nos)