Die Biografie von Kaya Yanar

Die Biografie von Kaya Yanar
Vom Student zum Publikumsliebling

Der Comedian lässt sich keinen Medienpreis entgehen

Der türkisch-deutsche Comedian Kaya Yanar ist einer der erfolgreichsten Comedians Deutschlands und bringt vor allem durch Erzählungen über seine Reisen und den Klischees verschiedener ethnischer Gruppen sein Publikum zum Lachen. Daher wird er auch gerne als der Weltenbummler unter den Comedians bezeichnet.

Kaya Yanar gewann seit 2001 alle wichtigen Medienpreise, wie den "Deutschen Fernsehpreis", den "Deutschen Comedy-Preis", den Österreichischen Fernsehpreis die "Goldene Romy", die "Grüne Palme" – Preis der Zeitschrift "GEO", den „CIVIS Medienpreis - Auszeichnung für besondere Verdienste um die Völkerverständigung“, den „Grimme Preis“ und viele mehr.

Der Comedian war Gastgeber in über 150 TV-Shows, schuf Kult-Figuren wie Hakan und Ranjid, brachte 2011 sein erstes Buch "Made in Germany" raus, das es bis auf Platz 4 der Bestsellerliste schaffte und sein Kinofilm "Agent Ranjid rettet die Welt" lief 2012 sehr erfolgreich mit über 500.000 Besuchern. Seit Herbst 2013 ist der Comedian mit seinem brandneuen Bühnenprogramm "Around the World" auf Tour und gastiert in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Hallen mit bis zu 10.000 Besuchern.

Alles zu Geht's noch? Kayas Woche

Lauftraining für Kaya auf Highheels

Schwere Aufgabe für Jorge Gonzales

Lauftraining für Kaya auf Highheels