Die Bachelorette 2014: Tim fühlt sich von Bachelorette Anna verletzt

Tim ist von Bachelorette Anna "abgefuckt"

Nach der heißen Knutscherei zwischen Tim und Bachelorette Anna, herrscht erst einmal Eiszeit zwischen den beiden. Bei der nächsten Nacht der Rosen nutzt die Bachelorette die Chance, um die Wogen wieder zu glätten. Sie redet ganz offen mit dem Friseurmeister aus Bonn und dabei macht Tim ihr ein Geständnis.

Bei der vierten Nacht der Rosen macht Bachelorette Anna sofort einen Schritt auf Tim zu. Sie merkt, dass nach dem Kuss etwas zwischen ihnen steht und sucht das Gespräch. Auch der Bachelorette-Kandidat ist sichtlich froh darüber, dass sie auf ihn zugekommen ist. "Es zeigt mir, dass sie gefühlt hat, was ich gefühlt habe. Ich wollte das nicht so im Raum stehen lassen. Wir hatten einen coolen Abend und danach war so ein Cut", gesteht Tim. Bei der Bachelorette redet er sich seinen Kummer von der Seele. "Bei der letzten Nacht der Rosen war ich ein bisschen abgefuckt, weil ich das Gefühl hatte, das du mich nicht großartig beachtest. Deswegen wollte ich dich fragen, warum der Abend so gelaufen ist, wie er gelaufen ist."

Tim: "Es hat mich ein bisschen verletzt"

Bachelorette Anna versucht Tim Antworten auf seine Fragen zu geben. Für sie war die Situation mit dem Kuss zwar skurril, dennoch habe sie es sehr genossen. "Es war ein unfassbar schöner Abend, aber da sind noch andere Männer, die ich date. Das war ein absolutes Gefühlschaos", erklärt Anna. Tim jedoch findet die Situation "krass" und macht der Bachelorette ein Geständnis: "Deswegen hat es mich auch ein bisschen verletzt und abgefuckt."

Nach diesen klaren Worten beteuert die Bachelorette, dass es nie ihre Absicht gewesen ist, Tim zu verletzen. Sie selbst ist auch glücklich darüber, sich mit ihm ausgesprochen zu haben. "Die Aussprache mit Tim war so erlösend, mir ist so ein großer Stein vom Herzen gefallen."

Alles zu Die Bachelorette

Verkleidungen und Heimlichtuereien

So kompliziert war das Versteckspiel für David und Jessica

Die Bachelorette bei RTL

2014 verliebte Bachelorette Anna sich in Marvin, 2015 gab Bachelorette Alisa die letzte Rose an Patrick. 2017 suchte Bachelorette Jessica Paszka die große Liebe - und wollte unter 20 attraktiven, aber höchst unterschiedlichen Single-Männern ihren Mr. Right finden. Unter blauem Himmel und strahlender Sonne wurde geturtelt und angebändelt. Humorvoll, zärtlich, höflich oder männlich und abenteuerlustig - welche Charaktereigenschaften kamen bei der Bachelorette am besten an?

Schornsteinfeger Alex, Lehramtsstudent Lukasz, Model Michi, Personal Trainer Alexandre, Mediziner Manuel, Feuerwehrmann Jens, Werkzeugmechaniker Arnold, Schlagzeuger David, Direktvertriebler Julez, Logistikmanager Domenico, Außendienstler Johannes, Projektleiter Andre, Lehramtsstudent Julian, Marktleiter Michael, Unternehmensberater Marco, Augenoptiker René, Entertainer Basti, Kundenberater Martin, Businessman Niklas und Fitnesstrainer Sebastian wollten das Herz von Bachelorette Jessica erobern.

So unterschiedlich die Männer und ihre Interessen auch waren - alle hatten ein Ziel: das Herz der Single-Lady im Sturm zu erobern. Doch nur wer am Ende einer Sendung eine Rose von der Bachelorette erhielt, schaffte es in die nächste Runde und durfte weiter auf das Herz der heiß begehrten Single-Frau hoffen. Für die Bachelorette und die Single-Männer gab es traumhafte, exklusive Dates vor Traumkulissen - doch in jeder "Nacht der Rosen" musste sich die Bachelorette neu entscheiden.

In der letzten "Nacht der Rosen" überreichte Bachelorette Jessica ihre letzte Rose an Schlagzeuger David. Außendienstler Johannes ging im Finale leer aus - denn David hatte sich nicht nur Hals über Kopf in Jessica verliebt, sondern auch ihr Herz erobern können.