Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen ALLE: Urlaubsreise geschenkt!

07. Oktober 2013 - 10:48 Uhr

Von der Verliererin wird Viola zur Gewinnerin

Nachdem sie im Finale von "Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen ALLE" falsch getippt hat, gibt Viola die Hoffnung auf einen Urlaub mit ihrem Sohn auf. Den Flug hätte sie nämlich nur durch den Gewinn dieser Show finanzieren können. Doch dann erlebt sie eine große Überraschung!

Viola setzte sich im Finale zunächst erstaunlich gut gegen Thomas Gottschalk und Günther Jauch durch. Erst bei der Schätzfrage, wie viele Tore Bayern München seit Gründung der 1. Fußball-Bundesliga bis heute geschossen hat, lag sie total falsch und verlor dadurch. Thomas Gottschalk und Günther Jauch sind trotzdem der Meinung, dass Viola und ihr Sohn den Flug in ihren Traumurlaub verdienen.

Völlig unerwartet springen die Show-Giganten ein und wollen den ersehnten Flug selbst finanzieren. "Das mit dem Urlaub kriegen wir hin", verabschiedet sich Günther Jauch bei Viola. Auch Thomas Gottschalk will sich beteiligen. "Die 2" setzen sogar noch einen drauf und spendieren der jungen Mutter eine Reise nach England. Die bescheidene Viola kann ihr Glück kaum fassen: "Das wäre nicht nötig gewesen und ist auf jeden Fall eine super liebe Geste."