In ganz Deutschland

Die 11 coolsten Gratis-Festivals 2019

© iStockphoto, holgs

16. Mai 2019 - 17:36 Uhr

Lust auf Culcha Candela für lau?

Sommer, Sonne, Open-Air-Musik! Endlich geht die Festivalsaison los - doch die immer höher werdenden Preise von Kultfestivals wie Rock am Ring, Hurricane, Melt, Wacken und Co. dürften viele Musikfans davon abhalten, tagelang im Matsch zu campen und ein Konzert nach dem anderen zu besuchen. Wer trotz Ebbe im Portemonnaie nicht auf das Festival-Feeling verzichten will, sollte sich unsere Auswahl an Gratis-Festivals anschauen. Zu Bands wie Culcha Candela und Turbostaat oder Solokünstlern wie Bosse und Andreas Kümmert abrocken und dafür keinen Cent bezahlen? Da sind wir doch ganz Ohr!

Gratis-Festivals im Mai

1. Schlossgrabenfest Darmstadt

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni verwandelt sich die ganze City in Darmstadt zum Umsonst-Festival. Auf vier Bühnen sind Bands und Sänger wie Culcha Candela, Michael Schulte und Mike Singer zu sehen. Das Schlossgrabenfest ist Hessens größtes Musikfestival - 2018 kamen rund 400.000 Besucher.

Mehr Infos: www.schlossgrabenfest.de

2. EselRock (Wesel)

Am 31. Mai und 1. Juni lockt das nordrhein-westfälische Wesel Musikfans unter anderem mit Bosse, Kasalla und Monsters of Liedermaching auf die Festivalwiese. Es werden ungefähr 10.000 Besucher erwartet.

Mehr Infos: www.eselrock.de

3. Uferlos Festival Freising

Auf dem Uferlos Festival in der Nähe von München gibt es vom 24. Mai bis zum 2. Juni Programm für die ganze Familie. Auf den sieben Bühnen treten unter anderem "The Voice of Germany"-Kandidat Marc Amacher und viele regionale Bands aus allen möglichen Musikrichtungen auf.

Mehr Infos: www.uferlos-festival.de

Gratis-Festivals im Juni

Das Donauinselfest ist das zweitgrößte Festival der Welt.
Das Donauinselfest ist das zweitgrößte Festival der Welt. (https://www.statista.com/chart/17757/total-attendance-of-music-festivals/)
© Statista

4. Donauinselfest (Wien)

Na gut, für das Donauinselfest müssen wir zu unseren österreichischen Nachbarn fahren, aber das lohnt sich auf jeden Fall! Mit 2,4 Millionen Besuchern in 2018 ist die Gratis-Veranstaltung das zweitgrößte Musikfestival der Welt und das größte in Europa. Es findet vom 21. bis zum 23. Juni statt und die Bühnen werden von Stars wie Christina Stürmer, Mando Diao, Joris, Revolverheld und Tocotronic gerockt.

Mehr Infos: www.donauinselfest.at

5. Umsonst & Draußen Würzburg

Vom 20. bis zum 23. Juni wird der Name hier Programm: Umsonst und draußen bekommen Musikfans Andereas Kümmert und Newcomer-Bands (die das sicher nicht mehr lange bleiben werden) wie The Cool Quest, The Bland oder Sons of the East auf die Ohren.

Mehr Infos: www.umsonst-und-draussen.de

Gratis-Festivals im Juli

6. Bochum Total

Mit Andreas Kümmert gibt es auch beim Bochum Total vom 4. bis zum 7. Juli ein Wiedersehen. Neben dem "The Voice of Germany"-Sieger von 2013 sind bisher unter anderem Betontod, "DSDS"-Sieger Thomas Godoj und Bloodhype angekündigt - es wird aber vermutlich weitere Bandwellen geben.

Mehr Infos: www.bochumtotal.de

7. Breminale

Komplett ist auch das Programm dieses Gratis-Festivals in Bremen noch längst nicht. Bisher wissen wir allerdings bereits, dass Gestört aber Geil, JOCO und FAAKMARWIN vom 3. bis zum 7. Juli am Start sind.

Mehr Infos: www.breminale-festival.de

8. KuRT Festival (Reutlingen)

Im baden-württembergischen Reutlingen gibt es vom 4. bis zum 6. Juli kostenlose Musik auf die Ohren. Mit dabei sind die Düsseldorfer Callejon, MoTrip & Ali As und Emil Bulls.

Mehr Infos: www.kurt-festival.de

Gratis-Festivals im August

9. Obstwiesenfestival (Dornstadt)

22.000 Musikfans besuchten das Obstwiesenfestival in Dornstadt bei Ulm 2018. Dieses Jahr findet das Gratis-Festival vom 15. bis 17. August statt. Bisher sind unter anderem Bonaparte, Cassia und The Holy Hope bestätigt, aber es werden sich sicherlich noch weitere coole Acts zum Line-up gesellen.

Mehr Infos: www.obstwiesenfestival.de

10. Festivalkult umsonst & draußen Porta Westfalica

Auch dieses Line-up dürfte noch weiter wachsen, bis es vom 2. bis 4. August wieder heißt "umsonst & draußen". Bisher dürfen Fans sich auf Turbosaat, In My Days, Reiche Söhne und andere freuen.

Mehr Infos: www.festivalkult.de

11. Olgas-Rock Festival (Oberhausen)

Lust auf eine absolute Überraschungstüte? Zumindest noch! Bisher ist das Line-up fürs Olgas-Rock am 9. und 10. August in Oberhausen nicht bekannt. Aber bestimmt sind auch in diesem Jahr wieder einige musikalische Perlen dabei.

Mehr Infos: www.olgas-rock.de