"Die 10 spektakulärsten Show-Momente der Welt" am Freitag, den 27.04., um 21.15 Uhr

Sushil Kumar gewinnt die Million!
Belegt Inder Sushil Kumar, ein echter Slumdog Millionär, Platz 1?

Die 10: Gewinnt ein echter Slumdog Millionär das Ranking?

Die außergewöhnlichsten Shows und die witzigsten Geschichten: Sonja Zietlow präsentiert am Freitag, den 27.04., um 21.15 Uhr "Die 10 spektakulärsten Show-Momente der Welt". Wer schafft es dieses Mal in die Top Ten, wer wird die Nummer eins?

Macht die lustige, japanische Spielshow "Takeshi's Castle" das Rennen? "Takeshi's Castle" ist eine Action-Spielshow, die ursprünglich in den 80er Jahren in Japan ausgestrahlt wurde. Bis zu 150 Kandidaten haben die Aufgabe, die Burg von Fürst Takeshi einzunehmen. Zuvor müssen sie verschiedene Herausforderungen meistern. Zwei Parteien treten in actiongeladenen und sehr lustigen Spielen gegeneinander an.

Räumt der Inder Sushil Kumar, ein echter Slumdog Millionär wie im gleichnamigen Film, auch bei Sonja Zietlow ab? Er ist der erste Millionengewinner der indischen Variante von "Wer wird Millionär?". Vor seinem Millionengewinn hatte er gerade mal 85 Euro im Monat zum Leben, er besaß keinen Fernseher und kaum Bücher. Die Begeisterung bei der Aufzeichnung der Sendung sei "unvorstellbar" gewesen, berichtete der Moderator Bachchan. Die Sendung inspirierte das Buch "Rupien! Rupien!" von Vikas Swarup, das Grundlage für den preisgekrönten Film "Slumdog Millionaire" war.

"Der Preis ist heiß" auf Platz 1?

Und wo landet die Kult-Show "Der Preis ist heiß" bei Sonja Zietlow? Von 1989 bis 1997 präsentierte Harry Wijnvoord 1873 mal "Der Preis ist heiß" bei RTL. Spannung und gute Unterhaltung waren garantiert, wenn Kandidaten aus dem Publikum die Werte von Produkten erraten mussten. Die drei Besten spielten dann um einen Sachpreis. "Der Preis ist heiß" wurde zum Kult und Harry Wijnvoord zum Liebling der Fernsehnation. Wer wird die Nummer 1 bei Sonja Zietlow?

Krasse Verrenkungen!

Artem will die Jury auf Biegen und Brechen überzeugen