Überraschung beim Ehren-Denkmal zu Dis 60. Geburtstag

Diana-Statue enthüllt: Neben ihr stehen nicht Harry & William - aber wer dann?

11. Juli 2021 - 14:43 Uhr

Ein Denkmal für Lady Diana - enthüllt von William und Harry

Guck mal, Diana! Deine Jungs! Da geht einem schon sehr das Herz auf, wie Prinz William und Prinz Harry so versöhnlich und gemeinsam die Statue ihrer Mutter enthüllt haben – im Video. Ein Denkmal für ihre geliebte Mummy, das war sicher auch für die Prinzen überwältigend. Richtig stolz wirken sie, wie sie da so auf die Statue gucken – schließlich haben sie seit 2017 an ihr zusammen mit dem Künstler gearbeitet. Beim Anblick der Statue wundern wir uns allerdings über ein kleines Detail: Wer sind eigentlich diese drei Kinder neben Diana?

Das Mädchen schmiegt sich an Dianas Hand

Foto:  Picture Alliance
Stolz auf sein Werk: Künstler Ian Rank-Broadley
© picture alliance

Also, William und Harry sollen es jedenfalls nicht sein, das erkennt man auf den ersten Blick. Wer aber soll dann zum Beispiel das Mädchen sein, das sich so an Dianas Hand schmiegt? Kennen wir sie? Ist sie eine Verwandte von Diana? Die Brüder jedenfalls waren nicht unbeteiligt daran, wie die Statue am Ende aussah. "Ich habe nur das umgesetzt, was sie wollten", sagt der Künstler Ian Rank-Broadley. Aber was genau wollten sie und was sollen die Kinder darstellen?

RTL Adelsexperte Michael Begasse: "So war die Königin der Herzen"

Royal-Experte Michael Begasse im Interview
Royal-Experte Michael Begasse
© RTL

"Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Aber klar ist, dass die Statue so aussieht, wie es sich William und Harry vorgestellt haben.", sagte RTL Adelsexperte Michael Begasse. Und er hat auch eine Erklärung für die Darstellung der Kinder: " Diana mit drei Kindern zu zeigen, soll sie wohl als Beschützerin für Kinder, Schwache und Bedürftige zeigen. Das Mädchen an ihrer linken Hand schmiegt sich liebevoll an sie an, der kleine Junge zu ihrer Rechten hat garantiert nicht zufällig afroamerikanische Wurzeln." Hier kann Michael Begasse auf seine lange Erfahrung zurückgreifen, er kennt wirklich fast alle öffentlichen Fotos von Lady Di. "Ich erinnere mich an das legendäre Foto, das Diana als junge Frau als zartes Kindermädchen zeigt, und an das Bild, als sie später ein HIV-infiziertes Baby liebevoll in den Arm nimmt."

Dann passt also alles ins Bild. Und die Statue zeigt Diana so, wie wir sie in Erinnerung behalten wollen. Das sieht auch Michael Begasse: "So war die 'Königin der Herzen'. Vor dem Hintergrund passt diese Statue für mich". Er würde sie zwar nicht in seinem Garten aufstellen (wenn er einen hätte), aber sie passt umso besser in den Kensington Garden. (mma)

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Video-Archiv: Die schönsten Bilder von Prinzessin Diana und ihren Söhnen

Cover Diana Begleitheft Gala
Zum Diana-Thementag ist ein Begleitheft als Gemeinschafts-Produktion von GALA & Exclusiv entstanden.
© gala

Alles rund um den 60. Geburtstag von Lady Diana, der Enthüllung ihrer Gedenkstatue und den spannenden Tonbandaufnahmen der "Prinzessin der Herzen" zeigt RTL am 1. Juli 2021 im Rahmen des Diana-Thementags. Passend dazu ist ein Begleitheft als Gemeinschafts-Produktion von GALA & RTL Exclusiv entstanden. Auch Moderatorin Frauke Ludowig und Royal-Experte Michael Begasse wirkten hier mit.