Es ist die Sensation der zweiten Runde des DFB-Pokals: Zweitligist Holstein Kiel hat den FC Bayern München aus dem Wettbewerb geschossen. Während der Titel-Favorit sichtlich angefressen auf das überraschende Aus reagierte, konnten die Kieler das kleine Fußball-Wunder kaum fassen. Auch im Netz überschlugen sich die Reaktionen. Klarer Tenor: Spott und Häme für den gefallenen Favoriten, viel Lob für den erfolgreichen Underdog.