Die Stimmen nach dem Argentinien-Spiel

Ter Stegen: „Wenn Du nicht spielst, kannst Du Dich nicht zeigen“

10. Oktober 2019 - 10:37 Uhr

Deutschland führte 2:0 gegen Argentinien, am Ende aber steht ein 2:2. Wie die deutschen Nationalspieler Marc-André Ter Stegen, Torschütze Kai Havertz und Debütant Robin Koch das Unentschieden einordnen, zeigen wir im Video.

Jogi Löw mit Auftritt seiner Mannschaft zufrieden

Der Bundestrainer war mit dem Auftritt seiner jungen Mannschaft trotz des Unentschiedens kurz vor Schluss zumindest zufrieden. ​"Wir wollten von Anfang an im Spiel sein und unsere Chancen suchen. Wir konnten das leider nicht halten über 90 Minuten. Aber wie die neuen Spieler sich gezeigt haben, damit bin ich schon zufrieden", sagte Joachim Löw. "Wir hatten ein paar Ballverluste, nicht mehr so viel Mut und sind ins Schwimmen geraten. Argentinien hat alles nach vorne geworfen, da hätte ich mir mehr Ruhe gewünscht in der Mannschaft."

Die ganze Spielanalyse mit RTL-Experte Jürgen Klinsmann und dem Bundestrainer sehen Sie hier.