Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Deutscher Filmmusikpreis für "Tatort" und "Spreewaldkrimi"

Ehrung im Doppelpack: Der Deutsche Filmmusikpreis für die "Beste Musik im Film" geht in diesem Jahr an die Komponisten Martina Eisenreich und Ralf Wienrich. Die Auszeichnung sollte am Freitagabend bei einer Gala in Halle verliehen werden. Eisenreich erhalte den Preis für ihre Musik zum "Tatort - Waldlust" (Regie: Axel Ranisch) und Wienrich für den "Spreewaldkrimi- Zwischen Tod und Leben" (Regie: Kai Wessel), teilten die Veranstalter mit.

Die Jury würdigte den Angaben zufolge bei Eisenreich den "rätselhaften Klang, der mit weitgreifender Dynamik seine Motive und Themen zu abwechslungsreichen Klangszenarien fügt". Wienrich schaffe durch seine Kompositionen eine "elektrisierende Atmosphäre, die damit eine weitere bereichernde Ebene zum Film schafft". Der Deutsche Filmmusikpreis wird zum fünften Mal in Halle verliehen.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen