Das ist die Gewinnerin

"Deutscher Fernsehpreis" 2021: Petra Schmidt-Schaller als "Beste Schauspielerin" ausgezeichnet

16. September 2021 - 23:17 Uhr

Die Awards sind verliehen

Maria Furtwängler, Senta Berger, Veronica Ferres – sie alle haben einst beim "Deutschen Fernsehpreis" den Award in der Kategorie "Beste Schauspielerin" abgeräumt. Und auch in diesem Jahr hat sich eine talentierte Dame zur Liste der renommiertesten Akteurinnen hinzugesellt. Fünf großartige Nominierte hofften bei der Verleihung am 16. September 2021 auf den begehrten Preis, doch am Ende konnte sich eine Schauspielerin durchsetzen: Petra Schmidt-Schaller für "Die Toten von Marnow".

Kollege nahm den Preis entgegen

Vor Ort war Petra Schmidt-Schaller übrigens nicht, um den Preis entgegenzunehmen. Stattdessen trat ihr "Die Toten von Marnow"-Kollege Sascha Gersak auf die Bühne, der nur wenige Minuten zuvor den Preis als "Bester Schauspieler" entgegen genommen hatte. Und er war nicht um Worte verlegen: "Ich kann mich jetzt natürlich nicht für meine hochverehrte Kollegin Petra Schmidt-Schaller bedanken, die ist in Kroatien, die dreht da gerade einen Film. Aber ich bin so ein Glückspilz (...), ich flieg da übermorgen hin und dann bring ich ihr das Ding. Wer Petra Schmidt-Schaller ein bisschen kennt, weiß wie die sich freuen kann." Schon jetzt freue sich der 46-Jährige darauf, seiner Kollegin beim "freuen zuzuschauen".

Das waren die Nominierten

Lisa-Marie Koroll für Wir sind jetzt und Aus Haut und Knochen

Claudia Michelsen für Ku'damm 63

Soma Pysall für Para – Wir sind King

Petra Schmidt-Schaller für Die Toten von Marnow

Aylin Tezel für Unbroken

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Alle Videos des Abends in der Playlist anschauen

Der "Deutsche Fernsehpreis" im Liveticker

Wenn am 16. September 2021 im Tanzbrunnen in Köln die begehrten Awards verliehen werden, sind wir hautnah mit dabei (trotz 1,5m Corona-Sicherheitsabstand). Alle Ereignisse und Preisträger verraten wir in unserem großen Liveticker.