In fünf deutschen Städten ist das ultraschnelle Netz verfügbar

Deutsche Telekom startet ihr 5G-Netz

© iStockphoto, Sarayut Tanerus

5. September 2019 - 14:41 Uhr

Der 5G-Ausbau geht in die nächste Phase

Seit Juli 2019 ist 5G in Deutschland verfügbar. Nachdem Vodafone bereits im Juli mit den ersten 5G-Funkstationen an den Start gegangen ist, hat jetzt auch die Deutsche Telekom nachgezogen und in fünf deutschen Städten ihr 5G-Mobilfunknetz in Betrieb genommen. Zwei weitere sollen bis Ende des Jahres dazukommen.

In diesen Städten gibt es das neue Turbonetz

Ab sofort können Kunden der Deutschen Telekom in Berlin, München, Köln, Bonn und Darmstadt im 5G-Mobilfunkstandard mobil surfen. Man funke ab sofort mit 129 Antennen in Bandbreiten von einem Gigabit pro Sekunde und mehr, teilte das Unternehmen mit.

Allerdings können Kunden noch nicht im gesamten Stadtgebiet von dem ultraschnellen 5G Netz profitieren. So versorgen die 66 Berliner Antennen momentan die Bezirke Schöneberg, Mitte und Kreuzberg. In Köln werden im ersten Schritt die Deutzer Seite am Rhein einschließlich Teilen des Messegeländes sowie Ehrenfeld versorgt. Auch in den anderen Städten ist das 5G-Netz für Telekom-Kunden noch nicht im gesamten Stadtgebiet verfügbar. Wer also in Städten wie Berlin, Köln, Düsseldorf, Duisburg oder München das neue Netz nutzen will, muss sich schon im richtigen Stadtteil an der richtigen Stelle befinden. 

​Bis Ende 2019 soll das 5G-Netz auch nach Hamburg und Leipzig kommen, kündigte die Telekom an. Insgesamt sind bis zum Jahresende über 300 Antennen für Deutschland geplant. Bis Ende 2020 sollen mindestens die 20 größten Städte in Deutschland angebunden werden.

Wie kann ich 5G nutzen?

Kunden, die das neue Netz benutzen wollen, benötigen einen entsprechenden Tarif und zudem ein 5G-fähiges Smartphone. Erste Geräte mit 5G-Unterstützung sind bereits seit Anfang 2019 auf dem Markt. Die Netzbetreiber bieten ihren Kunden derzeit nur fünf Smartphone-Modelle zur Auswahl, eines von Huawei und vier Modelle von Samsung.


Quelle: DPA/ RTL.de