Deutsche Internet-Branche will NSA-Skandal nutzen

22. Januar 2014 - 7:30 Uhr

Die Internet-Branche in Deutschland will den NSA-Skandal als Rückenwind für eigene Geschäfte nutzen. "Die NSA-Affäre kann sich zu einem deutschen und europäischen Konjunkturprogramm entwickeln", sagte der Geschäftsführer des Firmennetzwerks 'Cyberforum', David Hermanns. Möglich werde dies, wenn Europa mit gemeinsamen Standards für Vertrauen in IT-Technik sorge und so im Markt als Gegengewicht zu den USA auftrete.

"Immer mehr Unternehmen im Mittelstand greifen auf deutsche Lösungen zurück", sagte Hermanns. Die Branche entwickle konkrete Methoden, wie man sich vor Überwachung schützen könne. Dies werde zunehmend zu einem wichtigen Verkaufsargument, um Bedenken auszuräumen. Das Cyberforum vertritt mehr als 1.000 Mitglieder der IT-Branche in Baden-Württemberg.