Deutsche Hockey-Teams gewinnen Club Champions Cups

16. Februar 2020 - 18:20 Uhr

Die Damen des Düsseldorfer HC und der Hamburger Club an der Alster bei den Herren haben die Club Champions Cups im Hallen-Hockey gewonnen. Die Rheinländerinnen setzten sich im Finale ihres Turniers in den Niederlanden am Sonntag gegen Gastgeber hdm Den Haag mit 4:2 (1:1) durch. Die Hamburger besiegten im polnischen Posen im Endspiel den SV Arminen aus Österreich mit 3:1 (1:0).

Zweimal Sabine Markert, Louisa Steindor und Sara Strauß erzielten die Tore für das Düsseldorfer Damen-Team von Trainer Nico Sussenburger, das für den insgesamt 29. Sieg einer deutschen Mannschaft in diesem Wettbewerb sorgte. "Auch wenn es phasenweise nicht das mega-hochwertige Finale war, so haben wir doch verdient gewonnen", sagte Sussenberger.

Niklas Bruns, Anton Boeckel und Patrick Schmidt trafen für das Team von Alster-Coach Sebastian Biederlack. Die Hamburger gewannen den Wettbewerb bereits zum vierten Mal.

Quelle: DPA