Deutsche Bahn meldet mehr Reisende vor allem Richtung Küste

Das Logo der Deutschen Bahn. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

08. August 2020 - 16:42 Uhr

Die Deutsche Bahn freut sich bei großer Hitze über mehr Kunden. "Wir stellen einen erhöhten Reiseverkehr fest - vor allem im Regionalverkehr an die Küste", sagte ein Bahn-Sprecher am Samstag. "Es gibt derzeit keine nennenswerten Einschränkungen", fügte er hinzu. Bereits am Freitag hatte die Bahn erklärt, dass sie am Wochenende mit einer etwas höheren Auslastung auch im Fernverkehr rechne, weil in einigen Bundesländern die Sommerferien zu Ende gehen.

Angesicht der Hitze momentan kommt den Klimaanlagen in Zügen große Bedeutung zu. Kaputte Systeme waren bis vor einigen Jahren im Sommer immer wieder ein Thema bei der Deutschen Bahn. In den vergangenen Jahren blieben entsprechende Schlagzeilen aber aus. Man arbeite intensiv daran, dass es in Hitzephasen und mitten in der Corona-Krise nicht zu Problemen mit Klimaanlagen in Fernzügen komme, hieß es am Freitag dazu. Unter anderem würden im Sommer gezielte Wartungsarbeiten durchgeführt, Bauteile gereinigt und Filter getauscht. Zuletzt sei in dem Bereich viel investiert worden.

Quelle: DPA