Der Spielmodus: So geht ''5 gegen Jauch''

5 gegen Jauch

Und so funktioniert ''5 gegen Jauch''

Fünf Menschen, die etwas verbindet, treten gemeinsam im Duell gegen Günther Jauch an. Günther Jauch und das 5er-Team beantworten nacheinander dieselben Fragen.

Im "5 gegen Jauch"-Prominenten-Special tritt eine 5er-Gruppe Prominenter gegen Günther Jauch an. Hierbei wird für den guten Zweck gespielt und der Gewinn gespendet.

Die Fragen:

Gespielt werden insgesamt 12 Fragen. Jede Frage hat vier Antwortalternativen.

Der Schwierigkeitsgrad der Fragen steigert sich mit dem möglichen Gewinn (s. Gewinnleiter), so dass die Kandidaten in jeder Sendung die sensationelle Gewinnsumme von bis zu 300.000 Euro erspielen können (150.000 € bei richtiger Beantwortung aller 11 Fragen aus dem Gewinnbaum und 300.000 € nach Einsatz des gesamten Gewinns und richtiger Beantwortung der 12., der "Alles-oder-Nichts-Frage".)

Doch gewinnen kann man bei diesem Duell nur, wenn bei der 12. Frage gut taktiert wird.

Bei "5 gegen Jauch" kann es nur einen Sieger geben: Die 5 Herausforderer als Team oder Günther Jauch.

GESAMTSUMME 300.000 €

Alles-oder-Nichts-Frage

35.000 €

30.000 €

25.000 €

20.000 €

15.000 €

10.000 €

5.000 €

4.000 €

3.000 €

2.000 €

1.000 €

Die "Alles-oder-Nichts-Frage"

Nur, wer nach der "Alles-oder-nichts-Frage" mehr Geld auf dem Spielkonto hat, hat die Gewinnsumme auch tatsächlich sicher und verlässt als Sieger das Spiel. Der Gegner geht komplett leer aus. Nach 11 Fragen muss also taktiert und gepokert werden.

Bei dieser Frage dürfen keine Joker eingesetzt werden.

Die Joker:

Günther Jauch und die 5er-Gruppe dürfen sich je zwei Mal Hilfe holen.

Der Publikumsjoker:

Das gesamte Studiopublikum darf helfen und in einem Zeitraum von 30 Sekunden befragt werden. Gibt der Publikumsjoker den entscheidenden Tipp, bekommt er zur Belohnung 500 €.

Der Telefonjoker:

Oliver Pocher befragt das Publikum nach möglichen Telefon-Jokern. Wer kennt jemanden, der diese Frage richtig beantworten kann? Derjenige, der den Joker gezogen hat, wählt dann eine Person aus, Oliver Pocher ruft an und übergibt an Günther Jauch bzw. die Herausforderer. Von da an läuft die Zeit: 30 Sekunden.

Gibt der Telefonjoker den entscheidenden Tipp, bekommt auch er zur Belohnung 500 €.

Alles zu 5 gegen Jauch

"5 gegen Jauch" mit Günther Jauch

Alle gegen einen! In der RTL-Quizshow "5 gegen Jauch" treten fünf Kandidaten gemeinsam gegen Günther Jauch an. "5 gegen Jauch" wird von Frank "Buschi" Buschmann moderiert.

Sowohl das Kandidaten-Team als auch Günther Jauch müssen nacheinander dieselben zwölf Fragen beantworten. Vier Antwortalternativen stehen dabei jeweils zur Auswahl. Der Schwierigkeitsgrad der Fragen steigert sich mit dem möglichen Gewinn - bis zu 300.000 Euro können in jeder Sendung erspielt werden. Aber: Nur, wer nach der "Alles-oder-nichts-Frage" mehr Geld auf dem Spielkonto hat, hat den Gewinn sicher und verlässt als Sieger das Spiel. Der Gegner hat das Nachsehen und geht leer aus.

Günther Jauch und seine fünf Gegner dürfen sich bei "5 gegen Jauch" je zwei Mal Hilfe holen, und zwar mit dem Publikumsjoker und dem Telefonjoker. Beim Publikumsjoker darf das Studiopublikum helfen. Gibt ein Zuschauer den entscheidenden Tipp, bekommt er zur Belohnung 500 Euro. Beim Telefonjoker wird das Publikum nach möglichen Telefonjokern befragt. Wer kennt jemanden, der diese Frage richtig beantworten kann? Derjenige, der den Joker gezogen hat, darf dann eine Person auswählen. Gibt der Telefonjoker den richtigen Tipp, bekommt er ebenfalls 500 Euro.

Bei "5 gegen Jauch" kann es nur einen Sieger geben: Die fünf Herausforderer als Team oder Günther Jauch. Alles zur Sendung sowie aktuelle Sendetermine von "5 gegen Jauch" finden Sie bei RTL.de.