Der neue Schlichter

Der neue Schlichter

Biographie Franz Obst

Franz Obst wurde am 26. Februar 1957 in Dernbach geboren. Nach der Volksschule besuchte er das staatl. Gymnasium zu Montabaur. 1975 machte er sein Abitur.

Anschließend:

- Studium der Rechtswissenschaft und Studium der klassischen Archäologie an der Rhein. Friedrichs-Wilhelms-Universität Bonn

- Abschluss des Grundstudiums der klass. Archäologie,

- 1984 1. jurist. Staatsexamen

Aufgrund der finanziell beengten Verhältnisse nach dem Tod des Vaters war "Geld verdienen" während des Studiums angesagt. Deshalb arbeitete Obst als Reiseleiter bei Rom- und anderen Städtereisen, später dann als Chauffeur bei Staatsbesuchen für das Auswärtige Amt (von 1979 bis 1985), ebenso für Botschaften und Firmen wie NBC, Twentieth Century Fox u. a.

- 1985 bis 1988 Referendarzeit im Bezirk des OLG Koblenz

- 2. jur. Staatsexamen April 1988

- 1986 bis 1998 nebenher Tätigkeit als Rechtsberater beim Mieterbund Mittelrhein, seit 1998 ist Franz Obst dort 2. Vorsitzender im Vorstand.

- Juli 1988 Zulassung als Rechtsanwalt und

- September 1989 Gründung der eigenen Kanzlei

„Maßgeblich für meine intensive Tätigkeit als Strafverteidiger war die Verteidigertätigkeit in den Wormser Missbrauchsprozessen am LG Mainz, Verfahren Worms I, das nicht zuletzt dank meiner Tätigkeit mit Freisprüchen für alle Angeklagten nach 113 Hauptverhandlungstagen und für meine Mandantin 2 1/2 Jahren unschuldig erlittener Untersuchungshaft 1996 endete. Damit einher gingen ausführliche Artikel von Gisela Friedrichsen im Spiegel, Interviews und Beiträge bei RTL Explosiv, Spiegel TV, ZDF Frontal, SAT1-Frühstücksfernsehen usw...

- 1997 Fachanwalt für Strafrecht

- 2004 Mediator

- 2004 Landesvorsitzender des DMB Rheinland-Pfalz

- 2006 Rechtsanwalt Lermen als Partner in der Sozietät Obst, Lermen Rechtsanwälte

Er sitzt im Vorstand des Mieterbundes Mittelrhein

Ehrenämter:

- Vorstand Mieterbund Mittelrhein

- Landesvorsitzender des Deutschen Mieterbundes (DMB) Rheinland-Pfalz

- Vorstand Sequoia e.V., Verein für ärztliche Servicequalität

- Mitglied Prüfungsausschuss für den Bankfachwirt der IHK Koblenz

- Mitglied Schlichtungsausschuss der IHK Koblenz

Mitgliedschaft in Organisationen:

Mitglied der Rechtsanwaltskammer Koblenz, der DAC (Deutsche Anwalts Cooperation), des DAV (Deutscher Anwaltsverein), der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV, Mitglied des Bundesverbandes Mediation, der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des DAV, Mitglied des Vorstandes Sequoia e.V., Verein für ärztliche Servicequalität, Mitglied des Vereins der Rheinland-Pfälzischen Strafverteidiger, Ambassadeur der FCEE, Federation Cuisinier Exclusive de Europe.

Franz Obst ist seit fast 28 Jahren mit seiner Frau Silvia (51) verheiratet. Die beiden haben eine Tochter und eine Beagle-Hündin namens Luna, ein verrücktes, mittlerweile 9-jähriges Hunde-Mädchen.

Rufus horcht Robert nach dessen Vater aus

"Unter uns"-Folge vom 14.11.2018

Rufus horcht Robert nach dessen Vater aus