Der Nagel-Trend der Fashion Week: Lettering Nails

11. Oktober 2017 - 10:00 Uhr

Video: 5 Tipps für schönere Nägel

Fingernägel machen nicht immer das, was man von ihnen will. Sie splittern, sie brechen ab und Rillen sind auch keine Seltenheit. Wir verraten, was man für schöne Nägel machen kann.

Das sind die Nägel von morgen

Verrückte Trends entstehen wohl auf jeder Fashion Week. Doch was 2018 ein ganz besonderer werden wird, sind die sogenannten Lettering Nails. Dabei trägt man Buchstaben und Worte auf seinen Nägeln. Viele Models auf der Fashion Week in London und New York haben den Nageltrend bereits zur Schau getragen. Wir verraten Ihnen, was ihn so besonders macht und wie Sie ihn ganz einfach nachmachen können.

Statements setzen mit Lettering Nails

Man trägt das, was man sagen möchte auf den Nägeln. Das war wohl der ursprüngliche Sinn des neuen Trends. Wörter wie 'Life', 'Girl Boss', und 'Forever' sind solche Statements. Man kann sich das natürlich auch tätowieren lassen, aber sollte man sich damit noch nicht ganz so sicher sein, sind die aussagekräftigen Fingernägel fürs Erste wohl ausreichend.

Super leicht nachzumachen

Anfangs brauchen die Lettering Nails vielleicht etwas Übung sind aber durchaus machbar. Dafür benötigt man nicht mehr als den gewünschten Nagellack, Buchstabensticker, Nagelkleber, falls die Sticker nicht selbstklebend sind, einen Topcoat und eine Pinzette.

Zuerst lackieren Sie sich Ihre Nägel in der gewünschten Farbe. Ob nudefarben, rot oder blau bleibt Ihnen überlassen. Die Statements kommen auf natürlichen Nägel mit Klarlack oder cremefarben allerdings besser zur Geltung. Nachdem die Nägel getrocknet sind, nehmen Sie den Buchstabensticker mit der Pinzette auf und platzieren ihn vorsichtig an der gewünschten Stelle auf Ihrem Nagel. Sollte der Sticker nicht selbstklebend sein, dann geben Sie auf die untere Seite zuerst etwas Nagelkleber. Sind Sie zufrieden mit dem Buchstaben und ist er getrocknet, sollten Sie alles noch mit einer Schicht Topcoat fixieren. Et voilà! Das war's auch schon.

Auch bei Gelnägeln geeignet

Wenn Sie sich zu Hause Ihre Gelnägel selber machen, können Sie Nail Lettering natürlich auch als Design dafür verwenden. Der Vorteil: Wenn Sie die Buchstaben zum Schluss mit UV-Gel fixieren, hält das Ganze auch viel länger.

Unendlich viele Möglichkeiten

Haben Sie sich schon überlegt, was Ihre Nägel ausdrücken sollen? Übrigens müssen Sie sich dabei nicht auf zehn Buchstaben beschränken. Sie können auch einfach ein ganzes Wort pro Nagel aufkleben. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Sie wollen mehr Interessantes rund um die Themen Nägel, Haare und Make-up erfahren? Dann klicken Sie sich doch durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß beim Stöbern!