Der Mount Everest ist nicht nur der höchste Berg der Welt, sondern spöttisch gesagt auch die höchste Müllkippe der Welt. Das ist natürlich alles andere als lustig. Um auf das Problem aufmerksam zu machen, entsteht aus den Massen an Müll, die rücksichtslose Wanderer auf dem Berg zurücklassen, jetzt Kunst. Und die wird in einer eigens dafür gebauten Galerie in der Nähe ausgestellt. Vielleicht lernen es die Verschmutzer ja dadurch. Die Bilder sehen Sie im Video.