Der Lehrer: Stefan Vollmer suspendiert - was nun?

26. Februar 2015 - 10:24 Uhr

Referendar Müller macht jetzt Vollmers Lehrer-Job

Nachdem "Der Lehrer" Stefan Vollmer vom Dienst suspendiert worden ist, geht's in der Georg-Schwerthoff-Gesamtschule erst recht drunter und drüber. Sein Fehlen macht sich deutlich bemerkbar, denn ein Nachfolger ist nicht leicht zu finden.

Referendar Mats Müller übernimmt die Vertretung für "Lehrer" Stefan Vollmer.
Referendar Mats Müller übernimmt die Vertretung für "Lehrer" Stefan Vollmer.

Wer soll jetzt Vollmers Job übernehmen? Keine leichte Entscheidung – schließlich hat "Der Lehrer" wie kaum ein anderer ein Gespür dafür, Problemschüler auf den richtigen Weg zu bringen. Lässig, überraschend und immer auf Augenhöhe mit den Kids kümmert sich Stefan Vollmer um die Notlagen seiner Schüler. Fraglich, ob ein anderer die gleichen Qualitäten besitzt.

Im G-Kurs übernimmt Referendar Mats Müller Vollmers Vertretung, und schon weht den Schülern ein eisiger Wind um die Nase. Denn der "Neue" kommt mit der respektlosen Art der Kursteilnehmer nicht klar und verteilt reihenweise Sechsen. Dadurch gerät nicht nur Jamils Abschluss, sondern auch Alinas Traum-Lehrstelle bei einem Kultfrisör in Gefahr.

"Der Lehrer" – was noch in der aktuellen Folge passiert

Stefan Vollmer füllt seine neu gewonnene Tagesfreizeit damit, seine Wohnung zu renovieren und noch mal Kontakt zu Jonas aufzunehmen. Dabei bestätigt sich eine Vermutung: Stefan ist laut DNS-Test nun auch amtlich Jonas' Vater.

Allerdings bleibt den beiden nicht viel Zeit, um ihre Beziehung zu vertiefen: Jonas plant ein freiwilliges soziales Jahr. Wie "Lehrer" Stefan Vollmer später von Jonas' Mutter zu seinem Entsetzen erfährt, will Jonas mit seinem Freund Ben nach Uganda. Zwei Schwule in einem Land, in dem Homosexualität mit bis zu 20 Jahren Gefängnis bestraft wird: Nicht die allerbeste Idee, findet auch Stefan Vollmer...